BMW 440i gegen BMW 420d


brunner patrick
brunner patrick

Malmedie kopie ?

Vor Tag
Vadim Merzlakov
Vadim Merzlakov

Warum Testest du keine identische Modele ? 420i vs 420d ,,

Vor 3 Tage
Vadim Merzlakov
Vadim Merzlakov

Warum x drive!) Und noch auto.

Vor 3 Tage
Puka Hunter
Puka Hunter

Wie wärs mal den Mercedes cls 2018 zu testen

Vor 5 Tage
crunch punch
crunch punch

Diesel machen einfach keinen Spaß. Als Dienstwagen um Schnell von A nach B zu kommen OK. Aber fürs Wochenende mal ne Passtraße zu genießen sollte man lieber nen 440i holen. Außersem ist das Diesel Ansprechverhalten schrecklich.

Vor 6 Tage
EKREM CALIK
EKREM CALIK

Motor kalt und schön hoch hochjubeln. :)))

Vor 6 Tage
Sparky222
Sparky222

Mit nem Bi Turbo Diesel wie im 435xd wäre der Vergleich schon besser gewesen. Oder eben 420i vs. 420d - aber so war das Fazit schon im Vorhinein klar gewesen.

Vor 6 Tage
Niklas Wolter
Niklas Wolter

Was ein schlechtes Video Am Anfang erstmal den 440 i bei kalten Motor auf 6 tsd Umdrehungen gejagt Launch Control in beiden Autos auch nicht richtig gemacht ,so war das der Tod fürs Getriebe das macht der 5 mal dann ist das Getriebe hinüber

Vor 6 Tage
Thomas S.
Thomas S.

Höher geht es wohl kaum mehr, sorry aber min. 19" und Tieferlegung (wenigstens M Fahrwerk) ist imho schon notwendig!!

Vor 6 Tage
Tobias Seltmann
Tobias Seltmann

Ist der Motor kalt, gib ihm 6einhalb 👍🏻👍🏻

Vor 6 Tage
esa67
esa67

keine Frage ganz klar 440i auch aus umwelttechnischen Gründen..........:-)

Vor 7 Tage
Viola Kibiger
Viola Kibiger

Toller Beitrag mein Schatz 🙂 immer Vollgas !!! 2019 wird suuuper. Ich Liebe Dich

Vor 7 Tage
DerHalbeEuro
DerHalbeEuro

7:41 Der Moment wo selbst das beschleunigen beim 440 einen kalt lässt und keinen wirklichen Unterschied erkennen lässt...lol

Vor 7 Tage
Florian M
Florian M

Ich finde die 0-100 Zeiten sind generell eher zu vernachlässigen. Ich würde die Durchzugswerte der Autos viel interessanter finden wie z.b 100-150, 100-200, 80-120.

Vor 7 Tage
Kevin Possenau
Kevin Possenau

Gebraucht kostet der 420d im Vergleich zum 440i bestimmt nur ca 45.000€

Vor 7 Tage
Jan -
Jan -

Warum 4-Zylinder? Der tut doch nur so als sei er ein Dickschiff. Ist noch immer auf 3er F30 Basis wo 4-Zylinder an der Tagesordnung sind. Für mich ein klobig geratener 3er der versucht elegant auszusehen.

Vor 7 Tage
DerChrisCross
DerChrisCross

Wenn 4er, dann als echtes Coupé, also 3 Türer. Selbst wenn ich die Diesel Geschichte ignoriere, würde es bei mir ein Benziner. Da mir die 'alten' aber ohnehin besser gefallen, fahre ich weiterhin gebrauchte Reihen 6er bis E90 bzw. E92 da ich das Coupé schöner finde. Mein E46 320i kommt übrigens auch nur mit Autobahn und viel Tempomat unter 10l/100km

Vor 7 Tage
187 Supporter
187 Supporter

uiuiui da geht die Post ab !!! Sehr schickes Video !! Toll toll toll , habs gewusst dass du einmal groß rauskommen wirst!! Ich unterstütze dich seit Tag 1 Weiter so! Daumen Hoch 👍🏻

Vor 7 Tage
DaChrizZ
DaChrizZ

Beides sind sicher super Autos auf ihre Weise nur muss man dan für sich selbst entscheiden was einen mehr spass mach Freude am Fahren bzw. Freude am Sparen ^^

Vor 7 Tage
Markus W.
Markus W.

Wenn sparsam, dann 420d OHNE xdrive Wenn daily Driver mit Bumms, dann 430d ohne Xdrive oder 435d mit Xdrive 👌

Vor 7 Tage
Hannes Mann
Hannes Mann

Natürlich 440i!!! 😍😍

Vor 7 Tage
joschua klewitz
joschua klewitz

Wenn du 2 Autos vergleicht und er eine hat fast das doppelte an PS dann kannst du nicht sagen, dass der eine schlechter ist weil er weniger Kraft hat. Wenn du den Diesel mit dem Benziner vergleichen willst müssen die schon annähernd die gleichen PS haben.

Vor 7 Tage
LampooLP
LampooLP

Unter der Woche der Diesel und am Wochenende der Benziner😂

Vor 7 Tage
Nico Richardt
Nico Richardt

Also mein 118d (der ja deutlich weniger wiegt, somit etwa gleiche Leistungsdaten) verbraucht bei Raserei knapp über 5 Liter. Ich hab den noch nie auf 6 Liter bekommen. Wenn ich es ausreize kann ich den im Sommer unter 4 Liter fahren. Kann mit einer Tankfüllung dann 1.300km fahren. Von Kaiserslautern nach Osijek (Kroatien) war kein Problem.

Vor 7 Tage
chatnik78
chatnik78

Einen nichtsaussagenderen Test hab ich schon lang nicht gesehen. Beide Autos sind toll auf ihre eigene Art, aber sie zu vergleichen ist reine Zeitverschwendung.

Vor 7 Tage
Die Treuhand
Die Treuhand

BMW fahre ich seit 15 Jahren nur aus zwei Gründen: Heckantrieb und 6 Zylinder in Reihe. Mit diesen 320d oder gar 520d Kram kann ich nichts anfangen...

Vor 7 Tage
Michael Nolte
Michael Nolte

Tolle Videos, aber mein Herz tat richtig weh, als du auf kalten Motor Gas gegeben hast. Bitte zuerst Warmfahren in den nächsten Videos ;)

Vor 7 Tage
Michael Nolte
Michael Nolte

+Yannik Retzlaff Sorry hab mich falsch ausgedrückt, ich meinte nicht beim Fahren sondern als er im Stand den Sound Vergleich gemacht hat. Dabei stand die Kühlmitteltemperatur noch auf ganz kalt.

Vor 6 Tage
Pa Fon
Pa Fon

Deswegen steht die Kühlmitteltemperatur auch noch auf kalt...

Vor 6 Tage
Yannik Retzlaff
Yannik Retzlaff

Michael Nolte vielleicht hat er ihn warmgefahren ? Irgendwie sind die autos ja auch an den drehort gekommen

Vor 6 Tage
B Brummi
B Brummi

Ein Test unterschiedlicher wie Golf und a3

Vor 7 Tage
Andreas Katzer
Andreas Katzer

Wo kann ich heute noch die 190 PS im Alltag wirklich nutzen? Was bringt dann der 440i außer Sound und einem satten Mehrverbrauch? Viel interessanter wäre die Haltbarkeit der Motoren. Das wissen wir aber erst in ein par Jahren!

Vor 7 Tage
DerHalbeEuro
DerHalbeEuro

Genau das ist ja. Wer in einer Stadt lebt wo sowieso alles und zu jeder Zeit fast immer voll ist und durch Geschwindigkeitsnegrenzungen geregelt wird braucht überhaupt noch mehr als einen 420? Sollen die Maulhelden doch ihren 440i fahren 😂 ich bin mit meinem "popeligem" 320d 190PS trotzdem mehr als zufrieden

Vor 7 Tage
DaChrizZ
DaChrizZ

Deswegen greifen auch viele noch zu den älteren Modellen sei es jetzt Benziner oder Diesel weil da war die Haltbarkeit bei guter Pflege natürlich um einiges besser als bei den heutigen downsizing motoren ^^

Vor 7 Tage
Sulaiman Uriakhen
Sulaiman Uriakhen

Benzin power 💪

Vor 7 Tage
Felix Schiller
Felix Schiller

Wenn dann 220d weil weniger Gewicht und gleiche Leistung.... Is das auch der gleiche Motor?:)

Vor 7 Tage
Hook 69
Hook 69

Der 2er ist aber auch kein Leichtbau Wunder. Ist gar nicht sooo viel leichter.

Vor 6 Tage
fahr doch Tech-Experte Dion
fahr doch Tech-Experte Dion

+Felix Schiller ...Ja, klingt echt komsich, aber das Gewicht hat "rein mathematisch" nichts mit der möglichen Vmax zu tun. cw-Wert (Luftwiderstand) und Getriebeabstimmung sind die entscheidenden Faktoren.

Vor 7 Tage
Felix Schiller
Felix Schiller

Okay eigentlich komisch... Danke für die schnelle Antwort:)👍

Vor 7 Tage
floydie77
floydie77

Wieder mal eine Top Video! Mag aber das bmw blau irgendwie nich.

Vor 7 Tage
H.2.YOU
H.2.YOU

super Tester ! sehr sympatisch !

Vor 7 Tage
Emo 55
Emo 55

Cooles Video. Testet mal die neue Cklasse.

Vor 7 Tage
AMS ROCK
AMS ROCK

Ich sagte ja bereits unter dem 420d Einzeltest Video, das gerade die BMW Dieselmotoren durchaus sehr empfehlenswert sind. Warum ich selbst grundsätzlich nur zum Reihensechszylinder als Benziner greife, ist in diesem, ziemlich deutlich geworden! Am besten ohne xDrive und als Handschalter! 10L Verbrauch? Pfpf mein Wagen hat 129 PS weniger unter der Haube, verbraucht aber 2L mehr.Ist also drauf gesch.... !

Vor 7 Tage
Feuer&Autos
Feuer&Autos

Herzlichen Glückwunsch zu den 18.000 Abonnenten 👍🥳

Vor 7 Tage
ShiBby iFreaK
ShiBby iFreaK

Das gleiche beim A5 Sportback wäre auch interessant :)

Vor 7 Tage
///M Disease
///M Disease

Was ein Vergleich :( Ich fahre selber einen 420d Gran Coupé und hatte für eine Woche den 440i als Leihwagen. Der 440i geht gut, aber säuft Dir die Tasche leer. Mit dem 420d bin ich schon über 1.000km mit einer Tankfüllung gefahren. Dazu muss ich noch sagen, dass ich ebenfalls einen M2 und M3 habe... ich weiß also was sportliche Autos sind. Der 420d geht wirklich gut und damit kann man sehr schnell und sportlich fahren. Dieser Vergleich ist echt Banane. Der 420d ist definitiv das bessere Auto.

Vor 7 Tage
///M Disease
///M Disease

L. Preßer Der 3 Liter ist auf jeden Fall richtig genial 👌🏻

Vor 6 Tage
Ron Slabina
Ron Slabina

Wo ist das Problem? Es gibt auch Personen, mich eingeschlossen, die beides in einem haben wollen. Praktischen Nutzen und Spaß an der Leistung. Meinen 340i Touring kann ich komplett spaßbefreit mit 6-7 Litern bewegen. Über alles sind knapp 10 auch vollkommen ok. Motzerei ist da fehl am Platz - und bei den Anschaffungskosten auch Phantomschmerz. Wer so ein KFZ least und meckert sollte sich Gedanken über seine Entscheidungen machen. @DerHalbeEuro. Es gibt auch Menschen die Spaß am Automobil haben, obgleich es leider auch zu viele Poser gibt. Gleich sind wir alle nun trotzdem nicht. ;-)

Vor 6 Tage
L. Preßer
L. Preßer

+DerHalbeEuro Klar, reichen tut ein 320d mit 190PS, ist auch ein gutes Auto. Aber ein 330d R6 ist halt ne andere Liga, es kommt halt auch auf Laufruhe und das Fahrgefühl an. Wenn du ihn mal gefahren bist, verstehst du vielleicht, was ich meine.

Vor 6 Tage
///M Disease
///M Disease

Andy Schnelle der M2 soll jetzt als Gran Coupé kommen. Aber ich verstehe Deinen Standpunkt voll und ganz.

Vor 6 Tage
DerHalbeEuro
DerHalbeEuro

@///M Disease Hab einen 320d (technisch gleich wie der 4er hier) und das gleiche sage ich immer wieder zu allen Möchtegern- 6-Zylinder-ich will viel PS haben wollen-Kinder Die den Wagen in 9/10 Fällen selbst nicht einmal besitzen. 190PS bei 1.49 Tonnen sind völlig ausreichend motorisiert. Mehr *braucht* man nicht! Ein schickes Auto das einen nicht in den finanziellen Ruin treibt. Alles andere ist nur Imponiergehabe.

Vor 7 Tage
Thomas V
Thomas V

Zu teuer. Zu fett. Zu wenig eigentständiger Charakter. Sorry BMW

Vor 7 Tage
Matthias Montag
Matthias Montag

Was ist das für ein Test? Äpfel mit Birnen zu vergleichen schmälert die Aussagekraft leider extrem...

Vor 7 Tage
ft brv
ft brv

Bei einem so sportlichen Auto gehört einfach ein Benziner unter die Haube

Vor 7 Tage
DerHalbeEuro
DerHalbeEuro

Unter welchem Gesetz steht das geschrieben? Ein 420d (Diesel) ist völlig ausreichend für Innenstadt und Autobahn. Ökonomisch sinnvoller und der ach so "krasse Sound" juckt mich spätestens nach 3 Monaten fahren eh nicht mehr.

Vor 7 Tage
Toni S.
Toni S.

Was spricht gegen einen Diesel, wenn man einfach ein schönes und sportliches Auto das ganze Jahr im Alltag fahren will und eine Kilometerleistung im Jahr hat, bei der sich ein Diesel lohnt? Ich persönlich würde dann zwar zu einem 6-Zylinder Diesel greifen, aber wirtschaftlich gesehen macht der 4-Zylinder Diesel am meisten Sinn.

Vor 7 Tage
Aris1956
Aris1956

ft brv Das war und das ist immer meine Theorie gewesen ! Ein BMW muss einen benziner unter der Haube haben. Ich könnte mir mein 440i Coupé nicht mit einem Diesel vorstellen..

Vor 7 Tage
mark5378
mark5378

Warum xdrive und Automatik wenn man sportlich unterwegs sein möchte?

Vor 7 Tage
Markus W.
Markus W.

Weil xdrive und Automatik sportlicher ist... Der Handschalter ist definitiv langsamer als die ZF 8Gang, und die ständigen Traktionsprobleme / fahren auf rohen Eiern bei Nässe des Hecktriebler...auch das kann der Allrad deutlich besser 😎 Eines muss ich aber zugeben, ein sportliches Gefühl vermitteln und PERFORMANCE ist nicht das gleiche... Will man ein sportliches Gefühl, dann Schalter, Heckantrieb, Benziner (Idealfall Sauger). Will man Max. Performance, dann 435d oder 435i/440i mit Powerkit jeweils mit Xdrive.

Vor 7 Tage
Pascal B
Pascal B

Hast du die ernsthaft kalt vollgas hochdrehen lassen?!

Vor 7 Tage
Pascal B
Pascal B

+Dawid Ma sieht man😂

Vor 7 Tage
Dawid Ma
Dawid Ma

Es sind Profis! Hahahahaha

Vor 7 Tage
Nowbody 80
Nowbody 80

Sprit sparen wollen, aber 67000 Öcken für den Einkauf raus werfen wollen? Da müßte man aber seeehr viel fahren um den einkaufspreis wieder rein zu holen... 🙄 Zum sparen was kleines billiges, zum Spass haben so was wie den 440

Vor 7 Tage
Max Bintener
Max Bintener

Ja ich fahr auch selbst einen Benziner der auch seine 9-10 Liter trinkt, hab das auch lieber, allerdings ist bei uns in Luxemburg der Unterschied auch leider größer zwischen 95er und Diesel (12,7 Cent den Liter)+Nowbody 80

Vor 5 Tage
Nowbody 80
Nowbody 80

+Max Bintener der Verbrauch ist höher. Unbestreitbar. Bis auf Hybride, wie geschrieben. Bei uns sind derzeit 5 Cent Unterschied. Auch die höhere Steuer ist nicht zu vergessen. Trotz allem: Für mich steht auch der Fahrspass im Vordergrund. Dann zahlt ich hald ein paar Euronen mehr Unterhalt...

Vor 6 Tage
Max Bintener
Max Bintener

Nowbody 80 Würde es gut finden wenn das mal so wär, aber seh das noch lange nicht dass der Diesel und Benzin gleich teuer sind. Im Verbrauch rechent es sich trotzdem, weil der Verbrauch fast halb so hoch ist

Vor 7 Tage
Nowbody 80
Nowbody 80

+Max Bintener früher war der Gedankengang grundsätzlich nicht verkehrt, aber heute sieht die Sache ganz anders aus. Der Diesel kostet bald das selbe wie Benzin, nur der Verbrauch ist niedriger. Außer man besitzt einen Hybriden. Man muß schon sehr lange diesen kleinen Dieselmotor fahren, um den einkaufspreis wieder rein zu holen... Bei BMW bezahlt man aber eh viel zu viel. Habe in unserem Auto die selbe Leistung wie der 440, aber ich habe für einen Neuwagen von meinem Fabrikat etwas mehr als die Hälfte des BMW's bezahlt.

Vor 7 Tage
Max Bintener
Max Bintener

Naja, im Unterhalt ist der Diesel halt billiger durch den billigeren Dieselpreis und den niedrigeren Verbrauch, und man muss ja nur den Preisunterschied zum gleichen Benziner wieder rein holen.

Vor 7 Tage
RaGeAlucard
RaGeAlucard

Ein Diesel, egal welcher, ist so lächerlich im 4er.

Vor 7 Tage
RaGeAlucard
RaGeAlucard

Der 440i hat 20 Zoll montiert.

Vor 7 Tage
mikel sh
mikel sh

Sound kann man so nicht vergleichen, das war unfair! Und 4 Zyl gegen 6 Zyl ist wieder unfair! Und M Sportpaket beim Benziner gegen Normalausstattung - nenene! Tut mur leid, ihr macht sonst wirklich gute Tests aber dieser verdient die Note 6, sry!

Vor 7 Tage
mikel sh
mikel sh

+RaGeAlucard : habe ich hier abfällig kommentiert, was eine derartige Beschimpfung deinerseits rechtfertigt? Die Auspuffanlage am Diesel ist eine normale und kein m-Performance

Vor 7 Tage
RaGeAlucard
RaGeAlucard

Die haben beide M-Paket du Honk

Vor 7 Tage
Maurice Schrills
Maurice Schrills

Also ich würde ja lieber einen 435d oder430d nehmen die haben ordentlich bumms und verbrauchen weniger als der 440i

Vor 7 Tage
Rene Mann
Rene Mann

Mitlerweile hat jedes Auto einen Sound Akkutator drin. Jeder M. Jeder RS, Jeder R und wie sie alle heißen. Echten Sound gibts nur noch auf Videokasette. Ein Diesel kann auch in echt klingen und zwar richtig. Aber das ist halt nicht mehr legal da man den Sounddämmer DPF rausnehmen muss. hat alles vor und Nachteil. Fakt ist. Moderne Autos haben 0 Sound egal ob Diesel, Benzin oder Elektro. Der neue M2 Comp regeniert auch alles für den Innenraum. Cupra z.b. ist so laut wie ein Tesla auf volllast. Innen denkste wunder was passiert.

Vor 5 Tage
Baum Ast
Baum Ast

Also ich bin mal ein Elektroauto probegefahren und diese entspannte Stille ist auch absolut geil, hab keineswegs den "Sound" vermisst.

Vor 7 Tage
Like the wind
Like the wind

Oder ein 330d Touring

Vor 7 Tage
Lukas ja
Lukas ja

+Dawid Ma Also bei vielen Benziner ist der Sound mit Sicherheit auch fake vor allem bei den ganzen hochgezüchteten 4-Zylindern. Und mir persönlich ist es egal wo der Sound herkommt, Hauptsache er ist da. Aber wie du schon sagst: Das muss jeder für sich selbst entscheiden. @Rene Mann Also ich habe im Durchschnitt jetzt über 25000km 8,8l/100km verbraucht, wobei ich zu 20% in der Stadt und 70% Autobahn (200+) fahre. Das ist mit einem Benziner einfach nicht zu erreichen.

Vor 7 Tage
Dawid Ma
Dawid Ma

Ich persönlich mag Diesel nicht. Ihr sagt es schon selbst Fake Sound. Aber jeder wie er es mag :-)

Vor 7 Tage
hoffixbox
hoffixbox

Ich würde einen 430d/435d nehmen. Der verbindet das beste aus beiden Welten.

Vor 7 Tage
Derik D
Derik D

Als leidenschaftlicher Fahr doch Gucker, empfehle (und befehle :D ) ich Dir, den neuen M550d mal Probe zu fahren und uns einen großen Einblick auf das Auto zu gewähren! ;)

Vor 8 Tage
Jan Hampe
Jan Hampe

Der ist schon nice aber Diesel klingt halt kacke... Außer bei Traktoren😉😉

Vor 7 Tage
Derik D
Derik D

"befehle" war nur Spaß, ich will ja niemanden zu seinem Glück zwingen .. :D

Vor 8 Tage
Engin
Engin

Wo bist du denn dass das Wetter so gut ist ?

Vor 8 Tage
marcodoncarlos
marcodoncarlos

Engin Deutschland nur alte Aufnahmen werden das sein.

Vor 7 Tage
CP 3
CP 3

Vllt. mal einen großen Diesel testen. Z.b der 550d-das wäre mit Sicherheit eine andere Liga.

Vor 8 Tage
crunch punch
crunch punch

+CP 3 Ich hasse die Kraft Entfaltung. Nur kurz unten rum Power danach ich der Diesel schlaff.

Vor 6 Tage
DerHalbeEuro
DerHalbeEuro

Man kauft sich keinen 4er bzw. einen Coupe weil man in einer "anderen Liga" spielen will sondern weil diese Autos einfach sexy und designtechnisch eine Augenweide sind. Immer nur höher, schneller, weiter interessiert nicht jeden.

Vor 7 Tage
Nico Richardt
Nico Richardt

+Like the wind Ford F250 6.7 V8 Diesel und Audi Q7 5.9 V12 Diesel 😂

Vor 7 Tage
CP 3
CP 3

+Like the wind Ich werde mir einen 6-Zylinder Diesel zulegen. Sauberer als mein Euro 4 Benziner. Ich liebe diese Kraftenrfaltung eines Diesels.

Vor 7 Tage
hoffixbox
hoffixbox

Beides Traumautos, besonders der 440i

Vor 8 Tage
Adriarik Ramadani
Adriarik Ramadani

Alfa finde ich besser

Vor 8 Tage

Nächstes Video

BaDshaH786 | St Maarten | └ DVDs, Films & TV