Dieses Kia Elektroauto Überrascht Selbst Ein Tesla Fahrer


  • Am Vor 14 Tage

    ElektrisiertElektrisiert

    Dauer: 21:01

    Ich bin zum Kia Elektroauto Fahrevent in Südfrankreich eingeladen! Hier kommt mein Kia E-Niro Test Bericht, viel Spaß :)
    - Mehr zum Kia E Niro: www.kia.com/de/specials/niro-ev/
    Hi und willkommen auf meinem DE-film Kanal Elektrisiert!
    Ich bin Alexander Bangula und fahre ein Tesla Model S 90D.
    Dieses E-Auto und das Thema Elektromobilität elektrisieren mich und dementsprechend will ich euch hier mit interessanten Videos zu allem rund um die Elektromobilität 2019, Elektromobilität Deutschland und autonomes Fahren versorgen ; )
    Ich stelle hier die neusten Elektroauto Modelle vor und serviere euch brandheiße Fahrberichte aller angesagten EAutos und allem, was es in der Welt der E-Mobilität neues gibt.
    #elektrisiert #Kia #Elektroauto

    == Alex weitere DE-film Kanäle ==
    - MrHelferSyndrom (Coole Technik wie Gadgets und Apps):
    oxyeh2o.com/us/mrhelfersyndrom
    - Ballers Club (Basketball):
    oxyeh2o.com/us/ballersclub
    == Für dieses Video verwendete Kamera(s) ==
    - Canon Legria Mini X: amzn.to/29a3sRh
    - GoPro Hero 7 Schwarz: www.amazon.de/gp/search/ref=as_li_qf_sp_sr_il_tl?ie=UTF8&tag=helper-21&keywords=GoPro HERO7 Schwarz&index=aps&camp=1638&creative=6742&linkCode=xm2&linkId=0bfc701ed78612ef779dbd2747ce9c4b
    - Sony Alpha 7S: IIwww.amazon.de/gp/search/ref=as_li_qf_sp_sr_il_tl?ie=UTF8&tag=helper-21&keywords=Sony Alpha 7S II, Schwarz&index=aps&camp=1638&creative=6742&linkCode=xm2&linkId=549e0e921c21eea7a30a0ea411825bed
    == Infos zu Links ==
    Links in der Beschreibungsbox können Partner Links sein. Wenn ihr über die Links was einkauft, bekommen wir eine kleine Provision ohne das sich der Preis für euch ändert. Das hilft uns die Videos für euch kostenlos zu machen :)
    == Soziale Netzwerke ==
    Facebook: facebook.com/elektrisiertunterwegs
    Snapchat: www.snapchat.com/add/alexbangula
    Instagram: instagram.com/alexbangula
    Twitter: twitter.com/alexbangula
    Wünsche/Feedback auf Stomt: www.stomt.com/elektrisiert
    Für geschäftliche Anfragen: alex [at] mediacrax .com

    kia e niro  kia e-niro  e niro  eniro  kia autos  kia e niro preis  kia e niro test  kia e niro 2019  kia elektroauto  elektroauto  elektromobilität 2019  e-auto  neue elektroautos 2019  autonomes fahren  e-mobilität  tesla deutsch  tesla  elektromobilität  elektrisiert  eauto  elektromobilität deutschland  Alexander Bangula  probefahrt  tesla test  fahrbericht  elektroauto test  tesla vergleich  kia niro elektro  kia e niro deutsch  kia eniro preis  neue elektroautos  

himmelblau
himmelblau

Dieses Kia-Elektroauto überrascht selbst einen Tesla-Fahrer

Vor 2 Tage
Johannes Schmitz
Johannes Schmitz

Laposte bei 6:35 made my day 😂

Vor 5 Tage
Rainer Schimmel
Rainer Schimmel

kannst Du nicht die überflüssige Musik weglassen, bzw. dezenter einspielen? Hast doch ein Elektroauto, ist sonst so schön leise...

Vor 5 Tage
In eMotion
In eMotion

Ich geb Dir einen Like für den Fanfactortest. Wegen der Technik sollte man wirklich woanders schauen.

Vor 5 Tage
Er Ja
Er Ja

Mehr roadtrips

Vor 6 Tage
Liana Jane Preuß
Liana Jane Preuß

würde gern mehr erfahren über den e Niro... ;)

Vor 6 Tage
Stefan Steiger
Stefan Steiger

Das 1-phasige AC-Laden wäre für mich ein Nogo!

Vor 6 Tage
heinz fridrich
heinz fridrich

Für mich und meine Frau wäre es gut zu wissen Wie viel Bierkästen in den Kofferraum passen da wir eine Gastwirtschaft haben.

Vor 6 Tage
almawtaa jmye almuslimin almawtaa jmye almuslimin
almawtaa jmye almuslimin almawtaa jmye almuslimin

Die 20 Lügen über das Elektroauto die Lüge Nr. 7: Kobalt – das neue, tödliche Gold Afrikas!!! Bis zu 15 Kilogramm Kobalt braucht heutzutage es für eine Lithium-Ionen Batterie. Die Weltproduktion liegt zur Zeit bei ca. 124.000 Tonnen. Die Autohersteller liefern sich verbissene Kämpfe um Lieferverträge für das seltene, gräuliche Metall. Anfang des Jahres blamierte sich VW unsterblich. Der Autobauer kündigte mit Aplomb seine Elektroauto-Offensive von 80 E-Modellen bis 2030 an. 50 Milliarden sollten ins Batteriegeschäft investiert werden. Man wollte sich langfristige Verträge für den Rohstoff Kobalt sichern, und schrieb einen Belieferungsvertrag mit fünfjähriger Versorgung zum Festpreis aus. Dieser lag unter den gegenwärtigen Marktpreisen. Wenig verwunderlicherweise gab es keinen Interessenten für diese verlockende Ausschreibung und die Medien titelten mit Wörtern wie „Kobaltklatsche“ und VW-Arroganz. Hier weiterlesen: http://connectiv.events/e-autos-was-die-gutmenschen-nicht-wissen-wollen-kindersklaven-arbeiten-sich-in-kobaltminen-krank/ http://www.youtube.com/watch?v=hQpqehYTObk&t=139s

Vor 6 Tage
Chris
Chris

Der Teslafahrer der übermensch.....

Vor 6 Tage
Knut Kornatz
Knut Kornatz

Ich wollte mal generell sagen, dass dein Kanal spitze ist. Locker, Gute Infos schön verpackt, witzig und du bist kritikfähig. Ganz toll!

Vor 7 Tage
noname
noname

Das Auto ist ja ein Schnäppchen, und es heißt EINEN Tesla Fahrer.

Vor 7 Tage
ssmog ssmog
ssmog ssmog

suma sumarum 46 000 is einfach zuteuer, fur 64kwh akku und nur 405km .....100kwh-820km ist was warten wir :), mit wenig reichweit , wenig platz hinten, spiegle ohne licht, kein licht an Anschluss, kein frunk,..... 16,3 kwh/100km verbrauch ist schonn gut........ABER endlich elektro autos!!! :) :) :)

Vor 7 Tage
Tobagega Ba
Tobagega Ba

bischt du ehrlich ein veganer?

Vor 7 Tage
Tobagega Ba
Tobagega Ba

+Elektrisiert gesunde einschtellung. dankschee fürs antworten :-)

Vor 7 Tage
Elektrisiert
Elektrisiert

Ich versuche mich möglichst vegan zu ernähren, bin aber aktuell kein strenger Veganer.

Vor 7 Tage
Rosche
Rosche

das passiert wenn man eine schiebetür nicht richtig schließt xD

Vor 8 Tage
44Lauser
44Lauser

Hi Alex, hat der E-Niro eine Akkuvorwärmung? Wenn der Akku kalt ist, ist eine Rekuperation kaum möglich, zumindest beim Model S. Danke

Vor 8 Tage
Alexander Fromm
Alexander Fromm

Soviel mir bekannt ist hat er das.

Vor 6 Tage
Fritz Lange
Fritz Lange

Sind die Moderatoren besch.....!!

Vor 8 Tage
Daniel Pohlke
Daniel Pohlke

schoenes Werbevideo. Kia ueberzeugt mich... Ist das nur fuer iPhones oder funktioniert da auch was mit einem Android?

Vor 8 Tage
Alexander Fromm
Alexander Fromm

Natürlich funktioniert das auch für ein Android.

Vor 6 Tage
Daniel Pohlke
Daniel Pohlke

ok am ende kommt dann der Preis... bei 46000 Euro ist mir klar warum das iPhone da super unterstützt wird

Vor 8 Tage
Ray Nick
Ray Nick

So viele Fehler in einem Satz! Das ist schon erschreckend!

Vor 9 Tage
Fort nite
Fort nite

Bonschour haha

Vor 9 Tage
D. V.
D. V.

6:23 ich kann das richtig fühlen, wie ernst er es meint, wie geil es ist einfach so kabellos dort zu laden @:)

Vor 9 Tage
Claude Tintinger
Claude Tintinger

Cool! Da lebt man direkt um die Ecke und man sieht sowas über YT ! Der KIA ist also ein weiteres "Stadtauto " ohne Reichweite.... (Ironie AUS) Super Koreaner!

Vor 9 Tage
Etherion
Etherion

Schon geil das Ding. Ich finde ihn von außen zwar nicht schön und bin noch zu jung, um mir ein SUV zu holen, aber die verbaute Technik (die ist super ausgereift und funktioniert einfach, anders als bei vielen anderen Herstellern) und das Preis-Leistungsverhältnis sind schon sehr cool bei dem Auto. Es hat gut ausgestattet ungefähr den oder sogar einen niedrigeren Preis als bspw. ein vergleichbarer VW Tiguan (Verbrenner). Das ist schon sehr cool.

Vor 9 Tage
Wolfram Dinger
Wolfram Dinger

Absoluter Blödie! Totaler Quatschkopf!

Vor 9 Tage
Gerd Gehringer
Gerd Gehringer

http://youtu.be/W_giXK1NBgk

Vor 9 Tage
Kirchhoff Holger
Kirchhoff Holger

Die 20 Lügen über das Elektroauto die Lüge Nr. 3: E-Auto verursachen Krebs und machen Impotent!!! http://youtu.be/MRRhiMtSJJE Nachweislich führt anhaltender Elektrosmog zur Impotenz, Hautkrebs, Leukämie, Karzinome, Krebs und zu Missbildungen ungeborenen Lebens. http://www.strahlentelex.de/Stx_02_368_E01-04.pdf Wie erst kürzlich durch eine Studie amerikanischer Wissenschaftler im Tierversuch belegt, führen längere Fahrten in E-Fahrzeugen durch den sehr hohen Elektrosmog durch Elektromotoren zu stark erhöhte ICNIRP-Werte und damit zu einem erhöhten Leukämie- und Brust-, und Hautkrebsrisiko sowie zur Impotenz. In Fahrversuchen wurden bei 140km/h ICNIRP-Werte von 1000 bis 8000 je nach Fahrzeugtyp und Messstelle gemessen. In dem Laborversuch wurden dann Mäuse mit einem Elektrosmog von 1000 bis 6000 Nanotesla ausgesetzt. Des Weiteren bewies Prof. Dr. Henrik Mouritsen (Universität Oldenburg), dass Elektrosmog zu Schädigung der Synapsen und Schädigungen der neuronalen Kontaktverknüpfung von Nervenzellen zu anderen Zelle wie Sinnes-, Muskel-, und Drüsenzelle führen. 2014 hat einTeam von Forschern am Forschungszentrum Jülich die EMV-Verträglichkeit in einer Versuchsreihe an Probanden durchgeführt mit dem Ergebnis, dass selbst niedrige elektromagnetische Felder u.a. auch von Elektromotoren die Gesundheit von Lebewesen in hohem Maße schädigen. Eine weitere Studie von Dr. Sherrill Sellman beweisst, dass elektromagnetische Strahlungen leistungsstarker elektrischer Motoren unsere Gesundheit beeinträchtigt, indem hormonelle und andere körperliche Vorgänge gestört werden, und zwar manchmal so stark, dass eine Krebserkrankung ausgelöst werden kann. In einer Langzeitstudie konnte das Institut für biologische Elektrotechnik in Lengede und die IBES-Stiftung nach ZGB beweisen, dass selbst schon viel geringere elektromagnetische Felder in Elektroautos zu Krebs und Fehlgeburten führen können. http://www.ibes-gegen-elektrosmog.de/veraenderte-gehirnstroeme-im-auto/ WER KREBS BEKOMMEN WILL FÄHRT HALT ELEKTRISCH!!!

Vor 9 Tage
Vulkanoid Total
Vulkanoid Total

Meine Güte die Titel sind echt unterstes Clickbait Niveau ...

Vor 9 Tage
kreandi
kreandi

Der E-Niro bringt meine Model3 Kaufpläne durcheinander. Er hat mehr Platz, ist günstiger, Kia Werkstatt ist um die Ecke, er hat nicht dieses doofe Glasdach, man kann ihn bald probefahren. Hmmmm.... OK, Model3 ist schnittiger und hübscher, hat online Konnektivität, verbraucht weniger .... es wird eine schwierige Entscheidung.

Vor 10 Tage
Sunnyboy
Sunnyboy

Ist das eigentlich ernst gemeint, dass es noch Leute gibt, die nicht mal EIN von EINEN unterscheiden können bzw. wissen, was groß und was klein geschrieben wird??????!!!!!!!!!!! LÄCHERLICH. Und dann schaut man in die Beschreibung und es geht mit DASS/ DAS weiter .... Junge ...

Vor 10 Tage
Egon Olsen
Egon Olsen

Ich bin gespannt auf die ersten Testberichte die bei Frost gemacht werden. Achso, den klammert man aus wegen der globalen Erwärmung.

Vor 10 Tage
Alexander Fromm
Alexander Fromm

Den gab es schon! In Norwegen. 300 KM.

Vor 6 Tage
Star Light
Star Light

Jetzt wird ja der Innenraum nicht durch den Motor beheizt. Wie funkt das beim E?

Vor 10 Tage
Marc Hauschild
Marc Hauschild

Und VW pennt weiter

Vor 10 Tage
otto Fräser
otto Fräser

Wo habt Ihr Eure Gelbwesten gelassen?

Vor 10 Tage
Jens A. Braun
Jens A. Braun

Der Kia NiroE wird mein Nächster - hatte mich auch schon beim Händler informiert - wollte zuerst den Hybrid haben, aber der E ist jetzt, mit über 400km Reichweite, für meine Bedürfnisse voll der Richtige

Vor 10 Tage
Klaus Karacho
Klaus Karacho

wasn dämlicher clickbait title. im übrigen heisst es "einen" und nicht "ein" lernt mal deutsch ihr spasten

Vor 10 Tage
Hans-Christian Jehle
Hans-Christian Jehle

Ich finde den Beitrag dieses Kia voll super. Klar könnte, wenn man mehr Zeit hat, diesen Beitrag noch umfangreicher gestalten.

Vor 10 Tage
Andreas Schneider
Andreas Schneider

Jaja, immer alles krass, champions league, ja und die tolle Verarbeitung erst, und ein Knopf um nur das halbe Auto zu beheizen! In der Sonne in Südfrankreich ist natürlich die Reichweite super. Und beim bezahlten Fressen von veganer Lasagne (kotz) ohne zur Arbeit zu müssen, im Panoramarestaurante vergeht die Ladezeit auch wie im Flug. Allerdings im Alltag, tankt man in 3 Minuten 100 Prozent, und hats im Winter im ganzen Auto warm, von der Reichweite brauchen wir nicht reden. Auf sonnigen Tourigegenden als Mietwagenflotte sicher interessant, so ein E Mobil. Ohne Atomstrom wird das ganze in D sowieso niemals funktionieren, für soviele Windräder und Solarparks und Speicher ist hier gar kein Platz. Beim E Thema E Mobility seh schwarz für die Deutschen und die deutschen Autobauer, da ist man woanders wesentlich weiter, wie man sieht.

Vor 11 Tage
DiF design
DiF design

Ach ja, von diesem Auto möchte ich mehr hören/lesen/sehen. Das könnte wirklich mein nächstes Auto sein. 👍

Vor 11 Tage
Alexander Fromm
Alexander Fromm

Schau mal hier auf Youtube. Gibt es diverse Videos

Vor 6 Tage
TheRealscarab
TheRealscarab

Einen?

Vor 11 Tage
DiF design
DiF design

Hallo, Wie sicher sind die Informationen zum Verkaufsstart und zum Preis? Habe mit meinem KIA-Händler gesprochen und der wusste weder vom Einen noch vom Anderen etwas. 🤔

Vor 11 Tage
Alexander Fromm
Alexander Fromm

Du kannst das Fahrzeug jetzt schon bestellen. Lieferstart soll April 2019 sein. Meiner würde laut Webseite (Konfigurator) 45.980 Euro kosten.

Vor 6 Tage
Michael Peter Ammel
Michael Peter Ammel

Guter, erfrischender Fahrbericht. Es sieht so aus, als wenn dieses Auto ein Knaller werden koennte. Sinnvoll motorisiert, bezahlbar, kein power monster, sondern eher was fuer ganz normale, vernuenftige Menschen, die bequem und guenstig von A nach B wollen. Weiter so!

Vor 11 Tage
Christian Scholte
Christian Scholte

Was denn? Er wollte halt sagen, dass der Tesla-Fahrer das Kia-Auto überrascht hat (damit ist der Titel grammatisch völlig korrekt!). Das Auto war so überrascht, einen Tesla-Fahrer in sich zu spüren, dass es sich von seiner allerbesten Seite gezeigt hat...

Vor 11 Tage
Bastian Springer
Bastian Springer

Einen Tesla-Fahrer? (s. Titel) Oder überraschst du selber das Auto?

Vor 11 Tage
tekener59
tekener59

Fazit nach 5 Minuten Video: Die Überschrift ist ja wohl ein schlechter Witz. Ich habe bisher kein Feature gesehen, dass mein Hyundai Hybrid nicht auch hat. Und - da ich auch ein Iphone 8 verwende: Nett, die schnurlose Ladung.Bloss zur Verwendung von Carplay brauche ich dann doch wieder ein Kabel

Vor 11 Tage
Clément WAGNER
Clément WAGNER

Félicitations pour ton français impeccable, super vidéo wie immer, vielen danck Amicalement Clément

Vor 11 Tage
Insemination Doc
Insemination Doc

Die 10 Lügen über das Elektroauto, Lüge Nr. 1: Das Elektroauto wird gerne als Hoffnungsträger gepriesen, der helfen soll, einige der drängendsten Umweltprobleme in den Griff zu bekommen. Vor allem in Hinblick auf die Klimakrise sehen viele die Stromer als rettende Mobilitätslösung. Doch vieles spricht dafür, dass sich die E-Mobilität in Hinblick auf den Klima- und Umweltschutz als Chimäre entpuppt hat. Auch wenn Elektroautos keine Abgase aus einem Auspuff in die Umwelt pusten, handelt es sich keineswegs um klimatechnisch saubere Ökomobile. Zwar fahren die Stromer lokal emissionsfrei, doch in ihrer Gesamtbilanz sorgen sie für schädliche Emissionen, vor allem auch für einen hohen CO2-Ausstoß. Allein der Energiebedarf zur Herstellung einer Traktionsbatterie entspricht der Menge Treibstoff, mit der konventionell angetriebene Autos gut und gerne 50.000 bis 80.000 Kilometer weit fahren können. Es bedarf also einer hohen Laufleistung, damit die Ökobilanz eines E-Autos am Ende besser als die eines herkömmlichen Fahrzeugs ausfällt. Zumal der Strom zum Antrieb eines Elektroautos auch in der Zukunft überwiegend aus klimaschädlichen Quellen stammen wird, da es auch zukünftig nicht möglich sein wird, den dann sehr hohen Bedarf an Strom aus regenerativen Quellen erzeugen zu können. Wer ausschließlich über eine autarke Photovoltaikanlage sein E-Mobil mit Strom füttert, könnte bei Sonnenschein eine bessere klimaneutrale Nutzung realisieren. Jedoch funktioniert dieses nur am Tag und nicht in der Nacht oder in den Wintermonaten. Zudem werden Fahrzeuge doch eher am Tag zur Fahrt zur Arbeit genutzt und können deshalb zuhause nur bedingt geladen werden. Praktisch werden die allermeisten Fahrer von E-Autos die Energie jedoch aus öffentlichen Stromnetzen beziehen müssen. Und hier stellt sich dann wieder die Frage, wie viel Strom überhaupt aus regenerativen Ursprungs genutzt werden kann. Im deutschen Netz liegt der Anteil derzeit bei gut einem Drittel am Tag. Im Umkehrschluss heißt das: Rund zwei Drittel der Energie zum Betrieb von Elektroautos in Deutschland kommt aus Müllverbrennungsanlagen, Atom-, Kohle- oder Gaskraftwerken. In Österreich liegt der Ökostromanteil deutlich höher, nämlich bei rund 70 Prozent. Auch gibt es bis dato noch keine Strategie, wie die große anfallende Anzahl von Elektroautos auf einer Autobahntankstelle geladen werden können.

Vor 12 Tage
Michael Schwartz
Michael Schwartz

Ich finde es schade, dass man nicht über das Handy auf das Auto zugreifen kann. Eine Standheizung übers Handy steuerbar oder den Ladezustand abfragen würde mir bei diesem Auto fehlen.

Vor 12 Tage
Alexander Fromm
Alexander Fromm

Ja. Sehr ärgerlich. Und für 46.000 Euro hätte man das wohl erwarten können.

Vor 6 Tage
H-W. H.
H-W. H.

Überrascht, weil Ihr längst vergessen habt, dass es neben Tesla noch andere gute, bzw. alltagstauglichere Autos gibt? ;-)

Vor 12 Tage
mr.crypto13
mr.crypto13

Bitte den Titel korrigieren. Groß-/Kleinschreibung und *einen

Vor 12 Tage
Michael Obermaier
Michael Obermaier

Soviel zum Thema das Elektroautos günstiger werden . . . Nix für den Ottonormalverdiener . . .

Vor 12 Tage
kevin90
kevin90

V8 das macht Krach in der Nacht!

Vor 12 Tage
Alexander Fromm
Alexander Fromm

Ja genau. Ich liebe die Arschlöcher die mit ihren lauten scheiß Karren mit 200 KmH durch Ortschaften heizen müssen und die Leute aus dem Schlaf reißen. Idioten.

Vor 6 Tage
Ricky 123
Ricky 123

Gerne mehr von KIA und co. Tesla ist schön und gut aber Preis - Leistungstechnisch sind die asiatischen Hersteller viel interessanter.

Vor 12 Tage
Abendschnee
Abendschnee

Akku klimatisiert? Für Heizung eine Wärmepumpe?

Vor 12 Tage
Alexander Fromm
Alexander Fromm

In der 64 kWh Version hat er die Wärmepumpe.

Vor 6 Tage
paul 1
paul 1

Hi, darf man wissen wie das Restaurant bei 9m27 heisst? Danke. LG, Paul

Vor 12 Tage
Dieser Ufo
Dieser Ufo

Zum Thema arrive: Eigentlich sehr interessant gerade um Verbrenner Fahrer drauf aufmerksam zu machen aber eine moderne Fortbewegung durch ein sehr altmodischen Printmedium zu transportieren halte ich für inkonsequent. Eine digitale Version wäre da doch viel naheliegender.

Vor 12 Tage
Migranten Plage
Migranten Plage

Keine Verbesserung Stadtluft, schlecht für die Umwelt? In der Debatte um den Dieselskandal wird der Ruf nach umweltfreundlicheren Autos laut. Sind Elektroautos eine Lösung? Auf den ersten Blick belasten sie die Luft nicht. Sobald allerdings alle Auswirkungen auf Umwelt und Klima berücksichtigt werden, verdunkelt sich das Bild vom „sauberen Auto“. „Wir haben natürlich noch einige Herausforderungen zu bewältigen. Das Ziel, eine Million Autos im Jahr 2020 auf den Straßen zu haben, wird man nicht ganz einfach erreichen.“ Das war im Herbst 2012. Fünf Jahre später sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel: „Wie es im Moment aussieht, werden wir das Ziel nicht erreichen. Die Herausforderungen wurden nicht bewältigt.“ Die Kaufprämie für Elektroautos und Hybridfahrzeuge von bis zu 4.000 Euro ist ein Flopp. Lediglich rund 23.000 Anträge gab es seit der Einführung der Prämie vor gut einem Jahr. Etwa 34.000 Elektroautos waren zu Beginn des Jahres in Deutschland zugelassen. Eines davon ist meins. Vor eineinhalb Jahren habe ich mir einen Renault Zoe zugelegt. Ohne Kaufprämie. Keine bessere Klimabilanz von Elektroautos. Mein Büro liegt 800 Meter von Deutschlands dreckigster Straßenkreuzung, dem Neckartor in Stuttgart, entfernt. Mit einem klimaneutralen Elektroauto wollte ich meinen Beitrag für eine bessere Luft leisten. Tatsächlich stößt mein Auto keine Schadstoffe mehr aus. Aber eine 2015 veröffentlichte Studie des Heidelberger Umwelt- und Prognoseinstituts UPI machte mir ziemlich schnell klar, dass mein Elektroauto alles andere als klimaneutral ist, wie der Leiter des Instituts, Dieter Teufel, erklärt. „Es wurden zwar in den letzten 10, 15Jahren recht gut regenerative Energiequellen aufgebaut: Photovoltaik, Sonnenenergie, Windenergie, die Wasserkraft wurde ein bisschen ausgebaut. Das ist sinnvoll, aber das hat in den letzten 15 Jahren nur den Rückgang der Kernenergie ausgeglichen.“ Doch die Menge an fossiler Energie für die Stromerzeugung sei gleich geblieben, so der Biologe und Systemanalytiker. „Wenn man das berücksichtigt und wenn man die Herstellung der Fahrzeuge berücksichtigt, dann ergibt sich, dass ein Elektroauto heute und leider auch bis etwa 2030, 2035 von der CO2-Emission, von der Klimabilanz, praktisch nicht besser ist, als ein normaler Benziner oder ein Diesel.“ Umweltschädliche Batterie-Produktion Eine Studie im Auftrag der Schwedischen Energieagentur ergab jüngst: Die Produktion einer Batterie für ein Elektroauto ist umweltschädlicher als bisher angenommen. Erst wenn beispielsweise ein Tesla Model S mindestens acht Jahre gefahren wird, hat er eine bessere CO2-Bilanz gegenüber einem Verbrennungsmotor. Am meisten machten jedoch Vorgaben der EU-Kommission die eigentlich vorhandenen Vorzüge eines Elektroautos zunichte, erklärt Wissenschaftler Teufel. Mit der Klassifizierung „Null-Emission“ gelänge ein Rechentrick, der ausschließlich den Autobauern zugutekomme. Das Stichwort dabei lautet „Flottenverbrauch“. Als Flottenverbrauch wird der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch einer Fahrzeugflotte bezeichnet. Ein Autohersteller gibt immer einen Gesamtwert an.„CO2 Emission steigt sogar an“ „Und der kann damit die starke Überschreitung, zum Beispiel bei SUVs oder anderen schweren Fahrzeugen, wie Geländewagen, ausgleichen. Das führt unterm Strich dazu, dass leider durch Elektroautos heute und auch in naher und mittlerer Zukunft, so lang diese Gesetzgebung so bleibt, die CO2 Emission sogar ansteigt.“ Mit anderen Worten: Mit jedem Kauf eines Elektroautos werde der Verkauf von Fahrzeugen mit besonders hohen CO2 Werten nahezu gefördert. Das ursprünglich von Bundeskanzlerin Merkel ausgegebene Ziel, bis 2020 eine Million Elektroautos auf deutschen Straßen zu haben, sei eher der Automobilbranche als dem Umweltschutz geschuldet gewesen. Auf der Homepage des Bundesumweltministerium steht: Nur eine Kombination von Elektrofahrzeugen und Strom aus erneuerbaren Energiequellen würden zu einer Energiebilanz ganz ohne CO2 aus fossilen Brennstoffen und ohne Schadstoffe führen. Das Bundesumweltministerium entwickle daher Möglichkeiten, die Koppelung an Strom aus erneuerbaren Energien zu verwirklichen. Fazit: Erst wenn die Politik dieses Vorhaben verwirklicht hat, lohnt es sich, dem Klima zuliebe auf ein Elektroauto umzusteigen. http://www.youtube.com/watch?v=hQpqehYTObk&t=67s

Vor 12 Tage
xx xx
xx xx

06:50 die Gelbwesten kapern jetzt schon Postautos und blockieren die Strassen. LOL

Vor 12 Tage
Reisender Raumplaner
Reisender Raumplaner

hacvh das ist so schön den Akzent aus der Heimat zu hören

Vor 12 Tage
Piet B
Piet B

De Monnemmer Modus 👍🏼💪🏼

Vor 12 Tage
BMWfan92
BMWfan92

*Bitte nochmal ein genaueres Video zu dem Auto, da es echt interessant klingt. Folgende Themen wären für mich noch interessant:* genauere Ansichten von außen und innen (kannst da auch gern mal auf irgendwelche Highlights/Lowlights eingehen) Platzverhältnisse vorn, hinten und im Kofferraum Infotainment System, gibt's vielleicht auch ein Soundsystem? Wenn ja, lohnt es sich? Vergleich mit anderen E Autos. Würdest du ihn dir kaufen? Besonders mit deinem Modell S mal einen Vergleich anstellen Scheinwerfer, welche Technik? Was ist dabei Serie und was optional 7 Jahre Garantie auch auf das Teil und speziell auch den Akku? Gibt's irgendwelche Angebote bezüglich des Akkus (Miete o.ä.) wie bei der ZOE? Es würde mich echt freuen, mehr von dem Auto zu hören und vielleicht den einen oder anderen meiner Punkte darin geklärt zu bekommen. Dankeschön :)

Vor 12 Tage
Astir01
Astir01

Obacht, Männer, als neggschtes kummd ä abgebronntdes Feierwehraudo.

Vor 12 Tage
Matti P.
Matti P.

Ich würde mich über ein weiteres Video sehr freuen! Bisher ein sehr interessantes Auto!

Vor 12 Tage
von Richthofen
von Richthofen

es muss heissen: "überrascht selbst einEN Tesla Fahrer". Lern mal Deutsch Kollege.

Vor 12 Tage
FewFwe
FewFwe

Das hat er extra gemacht, in einem Musiktitel wird auch jedes Wort groß geschrieben

Vor 12 Tage
Ander H.
Ander H.

Kaum informativ aber sehr viel dümmliches Gelaber. Ein Video das die Welt nicht braucht.

Vor 12 Tage
Oldie
Oldie

Ja mich Würde so ein Rod Trip Freun zu sehn ,Über einen Längeren Zeitraum . Darf der Niro auch Wohnwagen ziehen ?

Vor 12 Tage
Oldie
Oldie

Ich Finde es ist ein gutes Video , Mit sehr guten Fahr eindrücken . Wenn ich Bilder Will kann ich ein Prospekt nehmen ... Top Weiter so

Vor 12 Tage
Ana Anaqah
Ana Anaqah

Mich stört extrem, dass die Elemente des Cockpits nicht zentriert sind. Wer designed sowas?

Vor 12 Tage
Helmut Asel
Helmut Asel

Wer hat den euch raus gelassen? Hirn zu hause vergessen?

Vor 12 Tage
FewFwe
FewFwe

Dumm?

Vor 12 Tage
Lothar Ostwald
Lothar Ostwald

Warum werden solche Autos nicht in Deutschland unter den jetzigen Bedingungen getestet ? Also, mit Schnee und Eis auf der Straße, am Morgen bei minus 5 Grad zugefroren usw. Ich denke schon, das es einen "normalen Bürger", der jeden Tage zur Arbeit fahren muss, auch interessieren würde. Ansonsten ist es auch wieder ein Auto für nur betuchte Leute .......oder ???

Vor 12 Tage
Peter Pan
Peter Pan

hey, krasses Werbevideo. Wie groß sind die 2 Typen eigentlich? 1,60 ? 1,65? Mit meinen 1,93 werd ich mir wohl mit den Knien an den Ohren scheuern. Mein Keyboard krieg ich auch nicht rein.

Vor 12 Tage
Alexander Fromm
Alexander Fromm

Nein ich mit einem Zentimeter weniger hatte keine Probleme. Hier im Netz saß da ein Tester mit 1,96 m sehr gut.

Vor 6 Tage
DRIVE - CHILL & GRILL
DRIVE - CHILL & GRILL

gutes Video. Ein gutes neues Jahr und viel Erfolg. 👍

Vor 12 Tage
Tequilo
Tequilo

Dein Kumpel ist n sympathischer Vogel 😂

Vor 12 Tage
OMNIDROID2995 Computer - HiFi - Fun
OMNIDROID2995 Computer - HiFi - Fun

vegane Lasagne.... O_o Diese paradoxen Erfindungen der Veganer. Esst doch einfach Tofu oder andere klassisch vegane Speisen. Was kommt als nächstes? veganer Schweinerücken??? xD xD xD.

Vor 13 Tage
Frank Rolle
Frank Rolle

Kaum ein Benziner, oder Dieselauto schafft 500 Kilometer am Stück. Warum erwarten man das von einem Elektroauto?

Vor 13 Tage
De Cnijf Kris
De  Cnijf Kris

Machst Du etwas um BMW i3 auch?

Vor 13 Tage
De Cnijf Kris
De  Cnijf Kris

Das Video hat mir gefallen. Tolle Arbeit.

Vor 13 Tage
Modern Sympho
Modern Sympho

Hallo Alex,  ich bin gerade neu hier auf deinem Kanal, da mein Interesse an Elektroautos geweckt wurde. Wir werden zwar unseren Benziner noch weiter behalten (ist erst 4,5 Jahre alt und noch super in Schuss) aber ich möchte mir unter anderem durch deinen Kanal schon mal einen Überblick verschaffen und erfahren, wo die Reise der Elektromobilität hingeht. Nun aber zu diesem Video. Das nächste Mal wünsche ich mir auch eine etwas detailreichere Einführung der Ausstattung. Allerdings garnicht so viel mehr. Etwas zu den Maßen, Beinfreiheit und Kofferraumvolumen z.B. Für mich reicht es vollkommen aus, dass man z.B. Apple und Android integrieren kann, Wireless Charging und etliche USB Anschlüsse hat. Was braucht man da mehr?! Ansonsten gerade die Fahreigenschaften sehr gut gezeigt und erklärt. Die Freude beim Fahren habt ihr Zwei super rübergebracht im Video und ich habe gleich Lust auf mehr bekommen. 👍😁 Daher vielen vielen Dank für das tolle Video und ich stöbere jetzt erstmal auf deinem Kanal weiter und freue mich auf neuen Content.

Vor 13 Tage
0743pm
0743pm

von der verarbeitung müsste er ja besser sein als der tesla, ok ist auch nicht allzu schwer😂

Vor 13 Tage
Kurt Krause
Kurt Krause

7kw geht gar nicht

Vor 13 Tage
Scape Goat
Scape Goat

ausserdem... heißt es " einen " und nicht " Ein "... Eine andere Überschrift sollte auch beim Suchen finden " Tesbericht KIA-E Niro, ist begeisternd " Davon ab, der Niro war schon immer Elektrifiziert und von daher...die bauen schon coole Autos, der Service von KIA und den Werkstätten lässt aber arg zu Wünchen übrig. Daran hapert es mit dieser Marke leider immer wieder...

Vor 13 Tage
typxxilps
typxxilps

Ich weiß ja nicht, aber ein neues Blatt über den grünen Klee zu loben, in dem man selber Artikel veröffentlichen wird und das für Geld, das nennt man doch Werbung, oder ? Und die sollte als solche gekennzeichnet sein. Mir gefällt das so nicht, wie hier redaktionelles und Inhalte und Eigeninteressen zu einem Kuddelmuddel vermengt werden, denn die Veranstaltung ist sicherlich eine der üblichen Presse Kampagnen, wo jeden Tag die Vertreter durchgeschleust werden. Es gehört auch nicht viel Sachverstand dazu, die Teile voneinander zu trennen, die Information und die Werbung, denn jede Zeitschrift kennzeichnet solche Eigenbeiträge als Werbung und trennt die vom redaktionellen Teil.

Vor 13 Tage
Luzifer Morgenstern
Luzifer Morgenstern

Kia 👏

Vor 13 Tage
Stefan UNO
Stefan UNO

Einen Tesla Fahrer Falsches Deutsch 😂

Vor 13 Tage
Emre Saracoglu
Emre Saracoglu

Tolles Auto bin auf die ganzen test gespannt !

Vor 13 Tage
Astrofan
Astrofan

Du laberst zu viel belangloses Zeug, und das zu laut und nervig. 21 Minuten Video, keine 5 Minuten wirklich interessantes zum Auto, FAIL

Vor 13 Tage
Peter Köster
Peter Köster

Zitat aus electrive.net von VDA-Präsident Bernhard Mattes: „Fahrzeuge zu einem Preis und mit einer Stückzahl zu bauen, wie es Tesla bislang getan hat, ist nicht die ganz große Schule. Wir wollen ins Volumengeschäft und Autos zu einem bezahlbaren Preis anbieten, die gleichzeitig Maßstäbe bei Qualität, Komfort und Langlebigkeit setzen.“ Ja, die Mitglieder vom VDA "WOLLEN" es, Kia, Nissan, Hyundai und ..... "MACHEN" es! Wenn ich solche Videos wie dieses sehe, dann bekomme ich wirklich Angst um meinen Arbeitsplatz. Nicht weil es an E-Austos weniger zu tun gäbe, sondern weil die Herren im Vorstand die Lage total verpeilen und Gelegenheiten verpennen. Es war schon immer ein Fehler die Konkurrenz zu unterschätzen.

Vor 13 Tage
Chris
Chris

Der Wahnsinnig schlaue Tesla Fahrer fährt auch schön nach Hause obwohl sein Tesla ihn gewarnt hat das er dann nciht mehr läuft... Und der schlaue Tesla wundert sich dann, oh mein Tesla läuft ja nicht mehr...

Vor 13 Tage
Funhubble
Funhubble

Monnema a dabei :-)))

Vor 13 Tage
DerKritiker11880
DerKritiker11880

Keine Frage zum Auto, aber wann wurde das Video aufgenommen? Da war noch Sommer oder? :D

Vor 13 Tage
Alexander Fromm
Alexander Fromm

Kia hatte soviel ich weiß im November zur Probefahrt geladen. Sollen da so um die 5 Grad gewesen sein. Es gibt nämlich hier noch andere Videos wo diese Aussage kam. Ausserdem gibt es ein Video mit einem Test im kalten verschneitem Norwegen und auch dort hat der eNero von der Reichweite gut abgeschnitten.

Vor 2 Tage
Paul Hendrix
Paul Hendrix

Warum ist das Autovom Teslafahrer überrascht?

Vor 13 Tage
Gnometower
Gnometower

DIESES KIA ELEKTROAUTO ÜBERRASCHT 1 TESLA FAHRER VONG AUTO HER!!11

Vor 13 Tage
Stefan R.
Stefan R.

*einen

Vor 13 Tage
Pastor Pocke
Pastor Pocke

Herzlichen Dank ! Habe einen schönen Überblick bekommen und bin überrascht und jetzt total neugierig auf das sehr interessante Auto. Da ist es nun doch eine Überlegung wert, das alte Stinketeil abzuwracken und auf ein E - Auto umzusteigen. Ich hätte nicht gedacht, dass die Technik und die Fahreigenschaften derart ausgereift sind. Werde versuchen, einen solchen Kia anzuschauen. Prima Idee, schöner Test und alles bei guter Laune ! Ihr seid spitze ! Danke !!!

Vor 13 Tage
Alfredo Bartelmuß
Alfredo Bartelmuß

Wahrscheinlich ein Französisches Postauto🤔

Vor 13 Tage
Elektro Taxi Leipzig
Elektro Taxi Leipzig

Cooles Video, vielen Dank. Ich fahre seit einem viertel Jahr mit einem Ioniq Elektrik in Leipzig Taxe. Dabei schaue ich mich auch nach anderen taxitauglichen Elektrofahrzeugen um. Der E-Niro ist dabei für mich DAS Elektrotaxi 2019 😉

Vor 13 Tage
eacorion
eacorion

Manchmal mache ich den Ton aus weil mir das geblubber zu viel wird. Aber hey cool dass Du Dich mit Elektro Autos befasst 😎

Vor 13 Tage
Benedikt St.
Benedikt St.

Diese Rechtschreibung überrascht selbst alle.

Vor 13 Tage
Günter Pirol
Günter Pirol

Schau Dich mal nach dem E Golf um. 400 km! Fährt in Berlin als E Taxi 🚖 Dachfenster beim Kia für mich VIEL zu klein.

Vor 13 Tage
Alexander Fromm
Alexander Fromm

Tja im reinen Stadtverkehr ist der KIA E-Niro mit 613 Km angegeben! Also locker 213 Km mehr als der GOLF. ;-)

Vor 6 Tage
Daniel Weishaupt
Daniel Weishaupt

Geil. Allein schon wegen dem Monnemer Modus würde ich das Auto auch mal ausprobieren...

Vor 13 Tage
Gian-Reto Frei
Gian-Reto Frei

Gibt es auch Kritikpunkte? Du lobst das Auto in den höchsten Tönen!

Vor 13 Tage

Nächstes Video

Gangster Land BluRayRip AC3 5.1 | The Following | leapfrog geo