Tesla Model 3 im Februar in Deutschland - Warum ich mein Model 3 trotzdem abbestellt habe !


Kuesten Onkel
Kuesten Onkel

Iphone 11 im Ipad Pro Design= unbedingt JA!! Das Iphone 5 liegt heute noch richtig gut in der Hand!!

Vor 21 Stunde
Doctor Know
Doctor Know

bitte :D 105 -zulassung von tesla im Dezember.... Anführen??? :D :D :D :D

Vor Tag
K.O. Racing
K.O. Racing

naja.... alles schön und gut was Tesla da so treibt, aber selbst mit dem Model 3 produziert man aktuell nichts für den breiten Massenmarkt. Wenn ich dann deine Rechnung sehe.... über 60.000 Euro kann und will der normale Bürger halt nicht ausgeben. Daher glaube ich nicht, dass Tesla den deutschen Markt fluten wird.

Vor 2 Tage
Simple Dave
Simple Dave

Also ich würde mal behaupten, dass jemand mit einem Model S + free supercharging keine Model 3 brauch. Mit ca.60k als Preis ist es einfach zu teuer für die Masse. Ich war auch sehr davon enttäuscht das ich nochmal 2000€ hätte anzahlen müssen um meine Bestellung abzuschließen. Hab doch schon 1000€ hingelegt? .... Was muss ich denn noch alles machen um meine Bereitschaft für meinen Kauf zu beweisen? Jetzt wo sicher ist das es relativ schnell geht und die befürchteten Wartezeiten für eine Fahrzeug ausbleiben, bin ich auch ent-hypt. Meine Reservierung habe ich auch rückgängig gemacht und das Geld sehr schnell zurück bekommen. Mein Hauptgrund war aber das Tesla es einfach nicht schafft klar zu kommunizieren wann das "erschwingliche Model 3" für ca. 30k-40k kommt und es sich fast so anfühlt als würde es gar nicht mehr kommen.

Vor 2 Tage
Alexander Brosche
Alexander Brosche

Bekommt man wenn man jetzt noch storniert die vollen € 3000.- zurück?

Vor 5 Tage
163 Grad
163 Grad

Ja.

Vor 4 Tage
Roy BM
Roy BM

Good decision just wait till the quality gets better and their prices will drop.

Vor 6 Tage
Marcel (Cleanelectric Podcast)
Marcel (Cleanelectric Podcast)

Oliver vielen Dank für Dein wie immer auch ehrliches Video. Model S kann eben auch trotz der Größe vor allem auch wegen free charging überzeugen und wirklich teurer ist der Wagen im Vergleich zum Model 3 auch nicht. Wenn der technisch in Ordnung ist, warum nichts gebrauchtes nutzen? Ist eh nachhaltiger. Viele Grüße

Vor 6 Tage
163 Grad
163 Grad

Das free-supercharging ist schon ein Thema. Beruflich bin ich viel unterwegs, da macht sich das schon bemerkbar. Dir wünsche ich auf jeden Fall eine gute Fahrt mit Deinem M3.

Vor 4 Tage
Will Elektroauto
Will Elektroauto

Genau richtige Entscheidung, Die Kiste ist fast doppelt so teuer, wie angekündigt. Wer die Kohle hat, kriegt das Teil sofort, auch ohne Warten. Hätte ich als Erstbesteller in der Reihe gestanden, würde ich mich reichlich verarXXXt vorkommen.

Vor 6 Tage
Alex
Alex

Will Elektroauto Das ist nicht ganz richtig. Das Basismodell kostet 35.000€ - wenn du Extras haben willst wie verlängerte Reichweite, Autopilot, Felgen, etc. dann kostet es dich halt mehr. So arbeitet aber jedes Unternehmen. Die „ab-Preise“ beziehen sich immer auf das Basismodell

Vor Tag
Stefan Jepp
Stefan Jepp

Es freut mich, dass es nun bald mehr Auswahl bei e Autos geben wird. Leider kann ich mir das Model S nicht leisten, aber ich liebe es sehr. Vielleicht kaufe ich in ein paar Jahren ein gebrauchtes Model 3. Vielleicht wird es auch ein VW I. D.....

Vor 6 Tage
Move # Electric
Move # Electric

Ich würde mein S75 auch nicht gegen ein Model 3 eintauschen wollen. Ich kaufe mir das M3 in einem Jahr als Gebrauchten und dann als Zweitwagen 😜

Vor 6 Tage
ElementX
ElementX

Wieso bestellst du ein model3 wenn du schon einen model s hast? Verstehe die logik nicht

Vor 6 Tage
Ingolf By
Ingolf By

Gute und völlig richtige Entscheidung! Model S und X sind soviel besser, dass ein Model 3 im direkten Vergleich keinen Sinn macht.

Vor 7 Tage
Peter Maier
Peter Maier

Ja Tesla 3 muss man eben für laden zahlen !!!! Punkt aus, keine Tesla S Besitzer werden tausche!!!

Vor 7 Tage
Kurt S
Kurt S

Hallo Peter, meinst du Verbrauch 60 kWh/100 km im Winter? Das würde natürlich schnell zu "Teslaarmut" führen wenn man nicht kostenfrei SuC kann, zu mal wir doch für  mindestens 13 Monate im Jahr mit Schnee, Eis und strengem Frost zu kämpfen haben:-). Mal ernsthafter, mein i3 verbraucht hier im Rheinland  13,6 kWh/100 km, gemittelt über 2 Jahre. Der angegebene Normverbrauch liegt etwas höher. Ich schätze,  das M.3 wird sich bei "Tisch" nicht merklich  "gefräßiger" benehmen. Es ist ja  ganz offensichtlich erheblich schlanker, flinker (und auch hübscher) als mein BMW Wunderknubbel. Aber diesem gegen Model S oder X tauschen? Never!!!

Vor 4 Tage
Peter Maier
Peter Maier

Und ja, ist schon komisch über Ersparnisse reden beim Fahrzeug über 90 000€ 👍✌

Vor 5 Tage
Peter Maier
Peter Maier

60 kwh im Winter wenn überhaupt 250 km 😎

Vor 5 Tage
Kurt S
Kurt S

Hallo Marcel, liebe Mitleser, "denn Tesla verlangt 34ct/min für hohe Ladeleistung über 60kW..." Für alle die mit der Kostenrechnung für  E-Laden noch nicht so vertraut sind: Angenommen der Tesla SuC  würde tatsächlich nur mit 60 kW laden und der Akku sei fast leer . Dann schafft der Lader in Stunde exaktgenau 60kWh für 60*0,34€ = 20,4 €. Mit 60 kWh kommt das M.3 rund 400 km weit. Das bedeutet  20,4/4€/100 km = 5,1€/100 km. Wenn der SuC OK und der Akku in Form ist wird es deutlich billiger.

Vor 6 Tage
Marcel (Cleanelectric Podcast)
Marcel (Cleanelectric Podcast)

Hallo Peter, Du meintest sicher die Ladeleistung und nicht die Energiemenge, denn Tesla verlangt 34ct/min für hohe Ladeleistung über 60kW (nicht für Menge 50kWh) und einen sehr fairen niedrigeren Preis von 17ct/min, wenn die 60kW nicht erreicht werden (z.B. durch kaltem Akku). Aus meiner Sicht völlig legitim mehr Geld zu verlangen wenn eine höhere Menge in kürzerer Zeit in den Akku kommt. Für mich ist das auch nicht relevant. Der Supercharger wird von mir für meine Fahrten durch Deutschland genutzt, ansonsten der Anschluss in der Garage oder ebenso zu geringem Anteil über die öffentlichen Lader in meiner Nähe. Wer dann, ähnlich wie damals bei den Spritpreisen, die Tarife vergleicht, wird sicher nicht arm werden sein eAuto kostenpflichtig zu laden. Ich spare jährlich ähnlich wie Oliver Kraftstoffkosten zwischen 800 und 1000€.

Vor 6 Tage
Rockport1911
Rockport1911

Der Hype ist vorbei, jetzt setzt die Ernüchterung ein und das derezeit angebotene Model 3 ist preislich einfach zu teuer um bei der gelieferten Qualität ( ja die BEV- Technik kostet Geld aber das Model 3 ist einfach sehr entfeinert und die Qualität entspricht mmn nach nicht den aufgerufenen Preisen) Ein BEV für 35k erschien verlockend aber der Preis ist nicht zu halten, die Zeiten der Early- Adopters sind vorbei die Leute wollen jetzt etwas wirtschaftlich nutzbares sehen. Wundert mich nicht das veile Model s- fahrer ihr Model 3 wieder abbestellen, wer wechselt denn freiwillig eine Klasse tiefer? Tesla muss mit dem Model 3 Neukunden ansprechen, natürlich auch über den Preis.  Um fair zu sein, Ich glaube auch nicht das dass angekündigte VW Neo Elektroauto für 35k zu haben sein wird, jedenfalls nicht in gleichwertiger Qualität eines Golf. Wir wrden sehen wie sich die Verkaufszahlen entwickeln, und wenn nicht kann man immernoch gebraucht kaufen...

Vor 7 Tage
Stefan
Stefan

Unterhaltsames Video, gute Überlegungen - Danke dafür. Bin kürzlich auch etwas ernüchtert zum ersten Mal in ein Model 3 eingestiegen. Es ist - aussen - ein sehr schönes Auto. Innen,.. Okay, das ist etwas unfair, da ich jetzt in einem halben Jahr knapp 20'000 Kilometer in einem wunderschönen Model X zurückgelegen durfte, aber innen kann das Model 3 mit meinem MX 100D nicht mithalten. Wenn ich dann den Preis anschaue, ist da zu wenig Differenz zwischen den beiden Fahrzeugen, wie ich finde. Aber ich gönne jedem die Chance, endlich Tesla zu fahren, wenn die Autos in erschwinglicheren Preislagen erhältlich sind :-) Grüsse aus der Schweiz

Vor 7 Tage
Hugo Gold
Hugo Gold

Moin, Moin, aus Nordfriesland, *Ich hoffe ich darf hier Werbung machen* An alle die E-Autos Probe fahren wollen, in Sande gibt es EE4MOBIL http://www.ee4mobile.de am Fr. 01.02.2019 ab15:00 kann man diese Autos anschauen und fahren mit Marken neutraler Beratung. Zoe, Nissan Leaf 1+2, Smart ev, Hyundai IONIQ +Kona ev, Streetscouter und Maxus Transporter Vielen Dank

Vor 7 Tage
Stef M
Stef M

Sorry aber das hört sich ja fast so an, wie wenn sich viele mehr versprochen haben und eventuell das m3 mit Gewinn weiter zu verkaufen. Und jetzt wo es praktisch jeder sofort haben kann, springen die die Fans die es sowieso eigentlich nicht haben wollten, ab. Die Nachteile gegenüber eines model s waren doch vorher klar. Warum bestelle ich dann ein auto für 65.000 euro wenn ich mir unsicher bin. Finde ich alles etwas komisch. Die kisten müssen doch schon alle irgendwo auf Halde stehen, was bei den wenigen optionen auch kein problem sein dürfte. Und jetzt muss tesla sie schnell los werden.

Vor 7 Tage
thomas anderson
thomas anderson

Hans Peter Berner Natürlich sind Sie ein besserer Mensch als ich Was anderes habe ich ja nicht erwartet Ist egal ob ich Sie kommunist oder rot grüner nenne, was euch vereint ist euer glaube dass ihr moralisch überlegen seid weswegen ihr einen gerne einen starken Staat haben wolltet der in das Leben jener Menschen pfuscht die produktiv sind Dunning Kruger Opfer

Vor Tag
Hans Peter Berner
Hans Peter Berner

+thomas anderson Ich beziehe weder Hartz4 noch bin ich Kommunist. Aber sicher ein besserer Mensch als Sie Thomas Anderson.

Vor Tag
thomas anderson
thomas anderson

Hans Peter Berner Es ist genau andersherum , gutmenschen bereichern sich auf Kosten anderer Sie verstehen wirtschaftliche Zusammenhänge nicht Wenn man einen Teil teurer verkauft, KAUFT jemand es FREIWIlIG weil er sich er einen Mehrwert erhofft (also dass er es früher bekommt als andere ) Im Gegenzug hat derjenige der das verkauft hat sein Anrecht an das Model 3 abgegeben (genauso wie beim Roadster , dabei geht man auch das Risiko ein , weil man ein deposit hinterlegt hat ) NAchfrage und Angebot! Jetzt gibt es keine Nachfrage weil die Lieferzeiten gering sind , also kann man damit auch keinen Gewinn machen Inwiefern ist das eine Bereicherung auf Kosten anderer ? Dein Hartz4 ist Bereicherung auf Kosten anderer , du kommunist

Vor 2 Tage
Hans Peter Berner
Hans Peter Berner

+thomas anderson Und sie wollten sich auch auf Kosten anderer bereichern. Oliver ja nicht. Er ist ein Gutmenschen. Vielleicht im Gegensatz zu Ihnen?

Vor 2 Tage
thomas anderson
thomas anderson

Hans Peter Berner Lass mich raten du, du wählst spd oder die Grünen ?

Vor 2 Tage
Kurt Auzinger
Kurt Auzinger

👍

Vor 7 Tage
WaAmMue
WaAmMue

Naja, ich habe Verständnis für Ihre Entscheidung. Ich habe auch irgendwie Verständnis, dass Tesla derzeit nur Modelle anbietet, die es ihnen ermöglichen soviel Geld dabei zu verdienen, dass sie ohne Kapitalerhöhung noch eine GF2 und GF3 bauen können. Es ist auch toll von Tesla, dass man sehr kulant ist mit Bestellungen & Reservierungen stornieren... (Mal die Stornierungsbedingungen bei Audi lesen!) Das was mich daran wurmt, ist: Tesla tut das, weil sie es können. Der Markt erlaubt es ihnen. Wenn ab Herbst der Neo oder VW I.D. auf dem Markt ist, wird auch schwupps der Standard-Range Tesla M3 verfügbar sein und dann werden die Wartezeiten wieder ein Jahr betragen. Aber bis dahin werden sie den Markt volldrücken mit Autos, an denen sie möglichst viel Geld verdienen. Und wer in die Röhre guckt, sind Menschen wie Sie – und ich, der zum Beispiel einfach gerne ein Mid-Range mit Allrad hätte...

Vor 7 Tage
Thorsten Pohl
Thorsten Pohl

Ist halt noch zu teuer, wenn man sieht was man für ein e-Niro oder gebrauchte MS kosten. Mal sehen wie es so in Deutschland insgesamt ankommt.

Vor 7 Tage
Hans Frieder Hoffmann
Hans Frieder Hoffmann

Ich persönlich stimme Dir absolut zu! Meine Reservierung gebe ich auch zurück! Vor allem aber auch, weil ich keine 68.000 Euro für einen TM3 mit guter Ausstattung ausgeben will. Wiederverkauf macht - wie Du toll beschrieben hast - überhaupt keinen Sinn. Außerdem zweifle ich immer noch an der generellen tiefen und langfristigen Sinnhaftigkeit der E-Autos. Zu viele negative Fakten kommen immer mehr zu Tage, was die aufwendige Rohstoffgewinnung für die Akkus betrifft. Ich bin der Überzeugung dass man parallel das Wasserstoff-Auto als serienreife und sichere Alternative entwickeln muss. http://ingolstadt-today.de/lesen--der-sinnlose-traum-von-der-elektrischen-zukunft%5B44308%5D.html?fbclid=IwAR0JC4dTOw71LLSQKaEONK3hVsGL4tpodnEm3mI8YvZA20fXwLUPAiAIzx8

Vor 7 Tage
Hans Frieder Hoffmann
Hans Frieder Hoffmann

Lisa Lorenz , könnte man wahrscheinlich zu vielen Artikeln sagen. Jede Lobby lügt sich die Studie in die Tasche, die ihr selbst nützt, da sie die sog. Umweltschützer nicht anders. Werden Sie leider auch noch irgendwann feststellen müssen.

Vor 6 Tage
Lisa Lorenz
Lisa Lorenz

Dieser Artikel ist leider nicht mehr als billige Propaganda. Aber er ist Professor und schon klingts glaubwürdig. Einfach mal selber ein wenig recherchieren 😉

Vor 6 Tage
Michael Metzger
Michael Metzger

welche "negativen fakten" ? und..... sind diese "fakten" negativer als ölgewinnung, öltransport und ölverschwendung ? und..... wer sich auch nur ansatzweise mal mt wasserstoff auseinandergesetzt hat, sollte leicht erkennen, das der stoff nicht als ölersatz taugt, dann lieber öl verschwenden - ist immer noch deutlich effektiver als wasserstoff

Vor 7 Tage
163 Grad
163 Grad

Das ganze ist sicher eine Wette auf die Zukunft. Ich schneide gerade am Test des Hyundai Nexo mit Wasserstoff-Antrieb. Danach würde ich sagen, dass Wasserstoff eher für Nutzfahrzeuge, Busse etc geeignet ist. Für den PKW ist das Thema nach meiner Wahrnehmung zugunsten der Batterie bereits entschieden.

Vor 7 Tage
käthe kollwitz
käthe kollwitz

Ja, die Breite von über 2,15 ist definitiv ein Nachteil des S. Das M3 ist aber für die Wagenklassse (noch) zu teuer. Wirklich gespannt bin ich auf Y!

Vor 7 Tage
Kurt S
Kurt S

Hallo Peter,  „34€ ab 50kWh....“? Seit wann und wo gibtes denn öffentliche Ladestationen bei denen nach tatsächlich geladener el. Energie abgerechnet wird?   Zu Hause geht das,  wenn ich aus der Steckdose oder über die Wallbox lade. Dann bezahle ich echt nach verbrauchten kWh. Für mich wäre das 20ct/kWh entsprechend ca.16€ für die Vollladung (incl. Ladeverlust) bei einer 75 kWh Batterie. Beim Model 3 (wie bei meinem i3) würde das ca. 4€/100km Stromkosten ausmachen. Bei Nutzung von „Telekom Ladestrom“  mit 4ct/min Tarif komme ich an einem der weit verbreiteten 50kW Tripellader auf ca. 0,8€/100 km Stromkosten. Die entsprechende App kann man sich problemlos ohne weitere Verpflichtung aufs Handy laden und damit die Ladestation aktivieren. Das funktioniert nach eigener Erfahrung tatsächlich. Zum Laden an einem Tesla SuC müsste ich erst ca. 60 km weit fahren. Ab dort würde mich das M.3 ca. 1,5€ /100 km kosten. Die Werbung mit frei Tesla Supercharge für begrenzte Zeit  bringt doch nur etwas für Leute die einen SuC  in der Nähe haben und dann auch noch öfters Langstrecke fahren. Aber wie auch immer, ich wünsche dir weiterhin fröhliches Sparen mit dem Model S;-)

Vor 6 Tage
Kurt S
Kurt S

Hallo käthe  kollwitz, mir als ehemaliger Flugmodellbauer gefällt die ausgesprochen aerodynamisch Form des M3 ebenfalls sehr gut. Aber bevor ich mich diesem Reiz hingebe werde ich erst noch gründlicher Prüfen ob mein Gehirn  auf Dauer die  innovative Touchscreen Philosophie akzeptieren kann. Das geht bei mir nur durch ausgiebige Probefahrt.  Das M.S erinnert mich eher an einen gestrandeten Wal, einfach zu groß für mich.

Vor 6 Tage
käthe kollwitz
käthe kollwitz

Kurt S Gott sei Dank sind die Geschmäcker verschieden. Sonst würden wir ja alle immet das Gleiche wollen. Das M3 sieht übrigens auch gut und sehr modern aus, finde ich. Schlicht und zeitlos.

Vor 6 Tage
Kurt S
Kurt S

" ..... Und schön ist es!" Ja,  nur welches für wen? Gestern  war ich mit meiner Frau im nächstgelegenen Tesla-Shop. Da standen Model S,  3 und X in einer Reihe. Meine Liebe hatte bis dahin absolut keine Ahnung von den Tesla- Modellen. Sie ging wie selbstverständlich auf das M.3 los, setzte sich unaufgefordert hinters Steuer und entschied dann an Hand der Farbtafeln über die Farbwahl. Model S und X hatte sie völlig ignoriert.

Vor 6 Tage
käthe kollwitz
käthe kollwitz

Wer schön sein will, muss leiden. Und schön ist es!

Vor 7 Tage
AllanScheSar
AllanScheSar

Sehr aufschlussreich. Vielen dank Oliver.

Vor 7 Tage
Mikele416
Mikele416

Hallo Oliver, ich seh‘s wie du: Eigentlich wollte ich nie mehr ein riesengroßes Auto, deshalb hatte ich auch ein Auge auf das Model 3 geworfen. Nach einer Probefahrt im Herbst 2017 war‘s aber um mich geschehen, und inzwischen liebe ich das Platzangebot und die Variabilität meines Model S. So schnell geb ich den nicht mehr her! Viele Grüße, Michael

Vor 7 Tage
McGybrush
McGybrush

Bei Vollausstattung mag es derzeit egal sein ob mit oder ohne Reservierung. Aber mit jedem Preisverfall durch weglassen einiger Optionen die dann nicht mehr Pflicht sind wird der Run grösser. Ab da zählt die Reservierung dann immer mehr. Von allen geschätzten Reservierern haben erst 145.000 Leute Ihr Model 3. Heisst. Es warten noch über 255.000. Und bei 5000 pro Woche wird die Reservierung irgendwann doch noch interessant. Nur jetzt halt nicht für 65.000Eur.

Vor 7 Tage
163 Grad
163 Grad

Das werden wir sehen, wenn die Mid-Range Variante dann wirklich kommt. Ich glaube nicht mehr daran, dass dieses Auto grosse Lieferschwierigkeiten haben wird, die die anderen Autobauer nicht auch haben. KONA und IONIQ haben auch mehrere Monate Lieferzeit, unser Smart hat 12 Monate.

Vor 7 Tage
Alexander Scheffer
Alexander Scheffer

Der Interessanteste Punkt an der "Model-3 Story" ware der Supercharger, was natürlich nicht angebotten wird... ansosten sehe ich absolut keinen Grund das Auto zu kaufen. Für dieses Geld kann man Ende des Jahres was Deutsches kafen, was auf keinen Fall schlechter ausgestattet wird. Daher eine richtige Entscheidung ;)

Vor 7 Tage
Michael Metzger
Michael Metzger

das ist kaum anzunehmen - "kaufen" vielleicht, dann aber mit massiven lieferzeiten, schlechteren werten und einem immer noch schludrigen und lückenhaften ladenetz

Vor 7 Tage
elektrodriver
elektrodriver

Bin froh das ich noch nen 75 D fahren kann.Tesla hat wohl die Batterie Variante des Model S gekappt.Gruß.

Vor 8 Tage
kometablu
kometablu

Kann man kostenlos stornieren? Oder wurden die 3000€ einbehalten?

Vor 8 Tage
163 Grad
163 Grad

Man kann die Bestellung 14 Tage widerrufen und bekommt die 3.000 Euro dann auch zurück.

Vor 7 Tage
Camping TV
Camping TV

Ich bin immer wieder erstaunt, wie schlecht die Qualität bei einem Neuwagen in dieser Preisklasse ist. Kann man das nur als US Car oder Tesla Fan wegreden, oder wie? Bei einem deutschen Auto um die 100000€ wenn so etwas wäre, würden alle auf die Barrikaden gehen, aber bei einem Tesla............versteh ich nicht. Bei einem Dacia würde ich sagen ok, der kostet ja auch fast nix, aber......

Vor 8 Tage
der BOU
der BOU

Bei den deutschen ists halt nach dem Motto "außen hui, innen pfui"

Vor Tag
DjSnickels
DjSnickels

Die meissten „deutschen Autohersteller“ machen das aber auch seit Ewigkeiten, Tesla ist noch relativ neu und hatte lange Probleme und Steine in den Weg gelegt bekommen. Seitdem offensichtlich bei Tesla jeder auf jede Schraube achtet habe ich mir mal meine Karren angesehen, Passat und Mini...selbst da findet man heute noch Mängel. Ok, die kosten vielleicht auch keine 90.000€, aber der preis sollte scheiss egal sein wenns um gewisse Dinge in der Qualität geht. Aber wie gesagt, wer suchetder findet und du kannst bei Tesla so ziemlich alles bemängeln, wird dann aber auch behoben 😉

Vor 7 Tage
Hans Fache
Hans Fache

Völlig verständliche und nachvollziehbare Entscheidung. Wenn die Model S noch preiswerter angeboten werden, will ich auch zuschlagen, auch mit hoher Fahrleistung.

Vor 8 Tage
Mad Max
Mad Max

Schönes Video!,Besten Dank Oliver!

Vor 8 Tage
John Doe
John Doe

Dann scheinen sie ja wirklich nicht so viele Bestellungen eingesammelt zu haben. Wundert mich aber auch nicht bei den Preisen. Reservierungen sind für mich sinnlos, sie zeigen nur das generelle Interesse an einem Produkt. Also eher wichtig für Investoren. Am Ende sind Reservierer zu grossen Teilen nicht die gleichen wie die Käufer. Bei Sono wird es genauso sein.

Vor 8 Tage
Michael Metzger
Michael Metzger

beim sion sehe ich das etwas anders, da sind die parameter bekannt und varianz gering - d.h. man "weiss"* jetzt schon was es gibt und was es kostet - von daher muss man nicht warten * wenn nicht wieder jemand "unerwartet" an einer preisschraube dreht :-/

Vor 7 Tage
John Doe
John Doe

+163 Grad Bis das Standard Model 3 kommt, hat VW vielleicht schon den Neo am Start. Ich glaube aber auch, dass das Midrange nochmal einen Nachfrageschub bringen wird.

Vor 8 Tage
163 Grad
163 Grad

Na, da warten viele Reservierungsinhaber wohl noch auf die günstigere Mid-Range Variante.

Vor 8 Tage
Manfred G
Manfred G

Moin Oliver! Das was du sagst, "hat Hat und Fuß"! Das sagte man uns auch in Düsseldorf, das 2019, die Hölle los geht mit dem Model 3. Leider habe ich noch keinen Anruf bekommen. Aber jetzt, zittere ich hier und hoffe, das es nicht mehr lange dauert, bis der Anruf kommt. Meine Bestellung: Tesla Model 3 Long Range. Farbe Schwarz. Ohne AP. Wir können bei Abholung in Düsseldorf, Unsere B Klasse da lassen. So(So im Vertrag) und das Model 3 mitnehmen. Mit die 2000€ die direkt abgezogen werden vom Kaufpreis und die 2000€ von (BAFA) plus unsere B Klasse, bekommen wir das Model 3 für einen guten Preis. PS: Lieber Oliver. Du sagst, das du gestern am 10 Januar den Anruf bekommen hast. Das ist ganz schön gemein. Denn der Anruf, kann doch nur für mich gewesen sein, weil ich "doch" gestern Geburtstag hatte und nicht du.. Mannnnn äeeeee.....

Vor 8 Tage
Manfred G
Manfred G

+163 Grad Danke...

Vor 8 Tage
163 Grad
163 Grad

Manfred, herzlichen Glückwunsch nachträglich. Und natürlich habe ich der Tesla Dame gesagt, dass Sie sich verwählt hat 🤣

Vor 8 Tage
Tobias Hoops
Tobias Hoops

Zum Thema Verlaufszahlen .... man munkelt das ca. 2500 bis 3000 Model 3 ausgeliefert werden jetzt . Das ist in Anbetracht des Hipes schon ein Punkt der nachdenklich stimmt. Aber im Video ist es ja erklärt .... aus 40000Euro sind 60000Euro geworden ....hinzukommt das der Preis schon immer eher eine Schatztruhe war bei Tesla . Inoffizielle Quellen gibt es zwar zu Hauf aber man darf auch nicht vergessen das die Petrolheads gern eine Werkstatt in der Nöhe hätten . Zum Lampenwechsel z.b. oder für die Reperatur der Technik . Hier im Emsland bin ich 120 km von einem Teslastandort entfernt und der liegt so beschissen das ich locker 2h Fahrt einrechnen müsste. Das die Zentrale bescheid sagt das im Februar das Model 3 da ist ist m.E. ein schlechtes Zeichen.

Vor 8 Tage
Camping TV
Camping TV

Tolle Qualität, links neben dir der Türgummi sieht super aus. :-)

Vor 8 Tage
Kradmelder24
Kradmelder24

Gibt es überhaupt einen einzigen Tesla, bei dem die Türgummis einigermaßen sitzen? ;)

Vor 4 Tage
163 Grad
163 Grad

Das lasse ich aus so. Daran erkenne ich mein Auto. Hat sonst keiner ;-)

Vor 8 Tage
B B
B B

Ich denke Mal, das Deutschland eher einen Preis um die 40-50.000€ erwartet hat.

Vor 8 Tage
John Doe
John Doe

Das Mid Range wird vermutlich für 50k nachgeschoben, nachdem die High End-Interessenten abgegrast worden sind.

Vor 8 Tage
Medien Würmchen
Medien Würmchen

Vernünftig!

Vor 8 Tage
Wasser glätte
Wasser glätte

Sehr geehrter Herr Krüger, nachträglich noch ein gutes neues Jahr. Nie den Tag vor dem Abend loben. Noch steht keiner vor irgendeiner Tür ! Ich sehe schon die Ladestationen.

Vor 8 Tage
163 Grad
163 Grad

Ja, der kommt aber wirklich bald. Ob nun Februar oder März - das geht jetzt los.

Vor 8 Tage
Chris Tian
Chris Tian

Die Variante, ein Model 3 nach dem Kauf schnell wieder zu verkaufen, ist auch unter dem Aspekt des Umweltbonus keine gute Idee, da dieser eine Mindesthaltedauer von 6 Monaten vorschreibt und BAFA und KBA die Daten untereinander abgleichen. Es ist zwar "nur" der 2T€ BAFA Anteil, aber trotzdem.... Mehr Infos unter http://www.bafa.de/DE/Energie/Energieeffizienz/Elektromobilitaet/elektromobilitaet_node.html

Vor 8 Tage
M Lang
M Lang

Ich bin auch auf der Warteliste fürs Model 3 und wurde dann des Wartens leid. Habe mir dann das Model S geleistet und bin super zufrieden. Aktuell ist das M3 für mich deshalb auch trotz Reservation kein Thema. Möglicherweise später eine günstigere Version als Zweitwagen.

Vor 8 Tage
163 Grad
163 Grad

Dann gehts Dir so wie mir.

Vor 8 Tage
Andreas Köhler
Andreas Köhler

Prima, wenn M3 den Markt flutet. Eindeutig zu wenig Konkurrenz und Stromer-Präsenz. Ist zur Zeit noch ein Verkäufermarkt. Audi und Mercedes müssen den Schwund in Deutschland merken, um die Produktion hochzuziehen. Hoffentlich hat es dann bald ein Ende mit den Pseudoplug-ins.

Vor 8 Tage
Oldtimer-Veranstaltung.de
Oldtimer-Veranstaltung.de

Eine klare Entscheidung

Vor 8 Tage
Harry68
Harry68

Bei mir war der Bogen des langen Warten etwas überspannt, im Sommer hätte ich noch sofort zum Model 3 gegriffen, aber dann wollte ich unbedingt elektrisch fahren und hab mich für den i3 entschieden. Da ich viel Kurzstrecke fahre, ist es gar nicht so schlimm und dann hat der i3 wenigesten eine große Heckklappe. Somit werde ich nun nicht so leicht 65k ausgeben und wohl noch länger meinen i3 fahren.

Vor 8 Tage
Thomas Rossen
Thomas Rossen

Die Gründe sind nachvollziehbar erklärt. Hoffentlich kommt das wirklich so mit den Zulassungszahlen. Das Tesla so schnell in die Breite geht, zeigt ja das vermutlich nur einige tausend Vorbesteller den Wagen auch konfiguriert haben. Betriebswirtschaftlich ist es nachvollziehbar beim Volumenmodell keine spezielle Edition rausgebracht zu haben. Das mit dem freien Supercharging für Vorbesteller wäre jedoch leicht umzusetzen gewesen, Schade das man das nicht gemacht hat. Die schnelle Öffnung könnte auch ein Indiz sein, das das Midrange Modell oder vielleicht sogar die kleine Batterie doch recht schnell kommt. Daher sollen vorher noch möglichst viele Große an den Mann gebracht werden. Auch das ist verständlich, Tesla muss seinen Investoren auch was wiedergeben um die Zukunftsfähigkeit zu erhalten. Die Firma wird noch einige Jährchen gebraucht.

Vor 8 Tage
dunkihalunki
dunkihalunki

Es ist glaube ich aber so, dass das nur für China zählt. In China wird nur für den eigenen Markt produziert. Und das auch nicht alle Modelle. Performance Modelle beispielsweise werden dann aus den USA nach China importiert. In Deutschland wird kein Tesla aus China landen.

Vor 8 Tage
M20B25 User
M20B25 User

... gemäß Tesla soll doch das Standard Model 3 mit kleinem Akku "made in China" werden und nur die teureren Modelle werden in den USA gebaut?! Da die Fabrik in China frühestens im Sommer fertig gestellt werden soll, wird die Standard Version wohl noch bis Ende des Jahres auf sich warten lassen?!

Vor 8 Tage
Andreas Lüdke
Andreas Lüdke

Stimmt, bei den Reservierern hätte sich TESLA etwas erkenntlich zeigen können. GENAU so lange free Supercharging wie die Reservierung bis Bestellung lief. Aber egal spätestens nächstes Jahr kommt VW mit über 30 Elektromodellen. Oder sind es 130 ?

Vor 8 Tage
Michael Metzger
Michael Metzger

vw kommt erstmal mit ankündigungen........ und wartezeiten warum sollte es beim "neo" anders sein als beim e-golf ? - der limitierende faktor sind auch hier die akkus ... und gerade beim neo wird das zum flaschenhals, da dieser mehr reichweite (mehr akku) als der golf bieten soll

Vor 7 Tage
KL Bru
KL Bru

Alles wird gut für die deutschen Hersteller, wenn kurz nach Markteinführung die Kunden telefonisch angebettelt werden müssen....sehr sehr gutes Zeichen.

Vor 8 Tage
163 Grad
163 Grad

Ja, das wird jetzt alles recht spannend.

Vor 8 Tage
Verdampft und zugevaped
Verdampft und zugevaped

Alle Argumente sind für mich gut nachvollziehbar.

Vor 8 Tage
Jürgen Schott
Jürgen Schott

Gute Entscheidung👍🙋🏻‍♂️

Vor 8 Tage
Matthias Kreidenweis
Matthias Kreidenweis

Hallo Oliver, behalte lieber das Model S, wenn du schon free supercharging hast

Vor 8 Tage
163 Grad
163 Grad

Mache ich auch.

Vor 8 Tage
Kersten1966
Kersten1966

Sollte die Büchse nicht mal 35k€ kosten ?

Vor 8 Tage
Volker Scheland
Volker Scheland

Kersten1966 k

Vor Tag
Kersten1966
Kersten1966

Marcel (Cleanelectric Podcast) koks ist wohl,im Preis gestiegen... Zitat: Tesla CEO Elon Musk admitted yesterday that the automaker still can’t deliver the promised base Model 3 at $35,000.

Vor 6 Tage
Marcel (Cleanelectric Podcast)
Marcel (Cleanelectric Podcast)

Mit der "Büchse" ist sicher das Standard Range ohne Premiumpaket, ohne Allrad, ohne Glasdach gemeint. Die jetzigen Modelle entsprechen Vollausstattung mit der "größten" Motorisierung. Bei BMW gibts den 3er auch ab 40450€ (brutto) ohne alles. ;)

Vor 6 Tage
Michael Metzger
Michael Metzger

+pondware es dürfte ein ziemlich realistischer hinweis darauf sein, für was der wagen im konfigurator stehen wird - als "basic"

Vor 7 Tage
pondware
pondware

Hilft ja nichts, es kostet das was Tesla aufruft, egal wie Dein Faktor ist.

Vor 7 Tage
Mirko Naumann
Mirko Naumann

Cool. Herzlichen Glückwunsch! Video von Auslieferung bitte :-)

Vor 8 Tage
163 Grad
163 Grad

Wird ja nix. Die Bestellung habe ich ja storniert.

Vor 8 Tage
Martin Schuler
Martin Schuler

Ich finde mein gebrauchtes Model S auch besser als ein neues Model 3!🚗 Der Model 3-Kofferraum wäre bei meinem Beruf als Handelsvertreter auch grenzwertig! Daher: ich fahre mein Traumauto und vielleicht das beste Auto der Welt!🚙 Wenn Du Interesse an den täglichen Umgang mit einem Model S hast, bei Facebook schreibe ich ein „Tesla Tagebuch“🤓

Vor 8 Tage
Martin Schuler
Martin Schuler

Einfach Tesla Tagebuch in das Suchfeld eingeben 😉

Vor 8 Tage
Andreas Lüdke
Andreas Lüdke

...und wie findet man dich da ?

Vor 8 Tage
EugeneVanDerMill
EugeneVanDerMill

Danke, dass ich nicht der einzige bin, der von der Reservierung bzw. dem mangelnden Vorteil enttäuscht ist.

Vor 8 Tage
Ben Bonaparte
Ben Bonaparte

+der BOU Ohne jetzt zu wissen wann reserviert wurde aber sieh mal beide Seiten. Auf der einen Seite bekommst du dein Auto 1-3 Monate früher und auf der anderen Seite hast du Tesla einen gratis Kredit gegeben. Wenn du vor einem Jahr reserviert hast hättest du diese Zeitspanne das Geld andersweitig nutzen können. Stell dir mal vor du bekommst kaufst ein Auto und musst es erst nächstes Jahr bezahlen, ohne Zinsen, wer sagt da nein?

Vor Tag
der BOU
der BOU

Ihr seid die ersten die ein Model 3 bekommen außerhalb Amerika. Was habt ihr von einer Reservierung erwarte, dass ihr es geschenkt bekommt?

Vor Tag
Jürgen El
Jürgen El

Ich auch, also Nr. 3! Werden auch die Reservierung stornieren. Mein MS 85D von 7/2015 geht jetzt auf 126000km zu, bin immer noch glücklich damit. Oliver, deine Argumente für das MS kann ich vollstens bestätigen.

Vor 8 Tage
163 Grad
163 Grad

Dann sind wir schon 2.

Vor 8 Tage
käthe kollwitz
käthe kollwitz

Heckklappe, riessiger Kofferraum und halbwegs ordentliche Rückbank sprechen klar fürs Model S. Besonders für das relativ preiswerte Auslaufmodell 75D.

Vor 8 Tage
KaJu74
KaJu74

Neuere Technik, neuerer Akkutyp, passendere Abmessungen für Deutschland, weniger Gewicht, weniger Verbrauch und der geringe Preis sprechen für das Model 3. Für den Verkaufspreis meines 2,5 Jahre alten S75D kann ich mir das Model 3 Bar leisten.

Vor 8 Tage
Matthias Affenritze
Matthias Affenritze

Moin oli

Vor 8 Tage
163 Grad
163 Grad

Moin.

Vor 8 Tage
Richard Baumann
Richard Baumann

Ich hab bestellt. Die könnten mal bei mir anrufen:-)

Vor 8 Tage
163 Grad
163 Grad

Ring Ring 📞☎️

Vor 8 Tage
2 miles away
2 miles away

wir haben es gewusst!!! Sind auch das M3 probe gefahren - ein super Auto, aber wenn man das MS gewohnt ist gibt man es nicht mehr her

Vor 8 Tage
Kurt S
Kurt S

Aber spätestes vor dem nächsten Parkhaus würde ich lieber in ein Model 3 oder noch lieber in ein BMW i3 umsteigen wollen:-)

Vor 6 Tage
163 Grad
163 Grad

Kann ich auch verstehen. Es gibt ja auch Punkte, bei denen das Model 3 die Nase vorne hat.

Vor 8 Tage
KaJu74
KaJu74

Ich habe mein Model S verkauft für das Model 3. Freue mich schon riesig.

Vor 8 Tage
Hilmar Kleinschrot
Hilmar Kleinschrot

Moin ... Also die Größe des Fahrzeuges (Größe = Komfort) sind schon eine Hausnummer und die Tatsache das die Karosserie aus Aluminum ist UND kostenloses Supercharging ... sind schon drei wichtige Argumente... Bin sicher das diese Autos (frei laden) das diese Autos in der Zukunft gesucht werden... Naja... Zum Thema allgemein... meiner Meinung nach wird das Thema Elektromobilität in ZWEI Jahren einschlagen, in unserer Rentner Republik... Da werden die ersten Modell 3 Autos als Leasing Rückläufer auf den Gebrauchtmarkt „aufschlagen“ und DANN werden die Deutschen Firmen was bieten müssen... man bedenke... analog zur Deutschen Firma Kodak... gibt es auch in den Unternehmen Konservative und Progressive Kräfte, die um die richtige Richtung zerren...und ...nicht immer die gewinnen diejenigen die die richtige Idee haben... siehe Kodak. In diesem Sinne... Weiter Trommeln... der stete Tropfen höhlt den Stein...💪

Vor 8 Tage
Ben Bonaparte
Ben Bonaparte

Spätestens wenn die Masse elektrisch unterwegs ist und die Hersteller bei den Folgekosten nicht genug verdienen kommt ein "Update" für alte Teslas und zack 30% Akku weniger. Tut uns leid, am besten einen Neuen kaufen. Selber Müll wie bei Apple. Wer glaubt, dass auf Dauer wartungsarme E-Autos produziert werden glaubt noch ans Christkind. In ein paar Jahren hat jeder eine E-Kiste und dann?

Vor Tag
Uwe M
Uwe M

Moin Oliver, ich stimme Dir 100%tig zu. Ich habe die Reservierung ebenfalls vor 2 Wochen storniert. Im November habe ich ebenfalls so wie Du mein Model S 85 aus Tilburg abgeholt. Dabei hat mir Dein Video zur Abholung eines Teslas aus Tilburg super Unterstützung geleistet. Allerdings lief es bei mir viel unproblematischer ab. Für mich war die Entscheidung für ein gebrauchtes Model S die deutlich clevere Lösung und beim aufwiegen der Vor- und Nachteile überwogen die Vorteile für das Model S so stark, dass es mir die Entscheidung sehr leicht gemacht hat. Ich habe ein super gepflegtes Model S zu einem top Preis erwischt und bin mehr als zufrieden mit meiner Entscheidung.

Vor 8 Tage
163 Grad
163 Grad

Gute Fahrt dann mit dem Model S. Ist echt ein klasse Auto.

Vor 8 Tage
Juergen Juergen
Juergen Juergen

Wie hoch sind die Stornokosten?

Vor 8 Tage
163 Grad
163 Grad

Keine Stornokosten. Die Anzahlung gibts 1:1 zurück.

Vor 8 Tage
Munich81245
Munich81245

Juergen Juergen Da fallen keine Stornierungskosten an

Vor 8 Tage
Fabian Muck
Fabian Muck

Wird trotzdem ein Test Video zum Model 3 erscheinen. Dann von einem Testwagen?

Vor 8 Tage
TschingisTube
TschingisTube

+163 Grad In Frankfurt haben sie mich gefragt ob ich mich für eine Probefahrt einschreiben will, würde dann im Februar stattfinden.

Vor 7 Tage
163 Grad
163 Grad

Mal schauen, wo ich einen her bekomme. Angeblich soll es ja keine Probefahrten mit dem M3 geben .

Vor 8 Tage
Martin K.
Martin   K.

Ich habe das Gefühl das man das Model 3 als heiligen Gral sah und nun so etwas wie Ernüchterung eingesetzt hat. Und 60-70 Mille können sich viele eben nicht leisten. Es gab gestern schon Bilder wo man Europa Modelle auf dem Weg zur verschiffung gesehen hat.

Vor 8 Tage
Matthias Fritz
Matthias Fritz

+Mirko Naumann Electrek wo sonst?

Vor 7 Tage
M20B25 User
M20B25 User

http://m.facebook.com/tsla3/photos/a.845017459003058/1133908803447254/?type=3&source=48

Vor 8 Tage
Martin K.
Martin   K.

+Mirko Naumann Weiß nicht mehr genau, entweder war es Insta oder Gesichtsbuch wo die Fahrzeuge auf dem Transporter waren.

Vor 8 Tage
Mirko Naumann
Mirko Naumann

Bitte verlinken. Vielleicht ist seins drauf zu sehen ;-)

Vor 8 Tage
Mirko Naumann
Mirko Naumann

Bitte verlinken. Vielleicht ist seins drauf zu sehen ;-)

Vor 8 Tage
DrDuu
DrDuu

Sehr interessant👍🏻. Ich warte auf die anderen Model 3 Varianten. Ich denke dies tun locker 80% der Reservierer. Ich fand es schon komisch, dass so schnell die Bestellung für alle geöffnet wurde. Das spricht für meine Schätzung. Aber umso schneller kommt das Mid Range und Standard Model😃😃😃. Ich brauche auch kein Premium Leder Sitz oder Premium Audio. Dann lieber das Geld für Autopilot ausgeben. Gruss DrDuu

Vor 8 Tage
163 Grad
163 Grad

Gruss zurück.

Vor 8 Tage
Tom C
Tom C

Das Mid Range könnte tatsächlich schneller kommen wenn die Giga Factory nicht ausgelastet ist und das könnte durchaus passieren. Das Short Range Model kann er aber erst bauen wenn er damit Geld verdient. Wann das sein wird weiss Musk ja selbst noch nicht. Ich bin auch gespannt wie viele das MR kaufen werden. Es ist zwar günstiger aber vom Preis eines SR noch weit entfernt.

Vor 8 Tage
Marc Witschi
Marc Witschi

Ich kann deine Entscheidung voll nachvollziehen. Fahre seit 8 Monaten ein 2015er MS 85 und bin damit als Familienfahrzeug so gut zufrieden, dass ein Wechsel zum Model 3 kein Thema ist. Beim Model Y könnte ich allerdings schwach werden.... 🤗

Vor 8 Tage
163 Grad
163 Grad

Ja, bei Model Y würden die Karten nochmal neu gemischt ...

Vor 8 Tage
Dennis Witthus
Dennis Witthus

Hallo Oliver, wie schade aber sehr verständlich! Ich finde du hast deine Gründe gut erklärt. Es ist für viele bestimmt enttäuschend, in der Schlange gestanden zu haben und jetzt kann jeder auch ohne Reservierung bestellen. Was auch noch aufstößt ist, dass es noch kein Mid-Range Model in Deutschland gibt. Mal sehen was das jetzt wirklich kommt. (Wahrscheinlich wenn die erste Welle abgearbeitet ist.) Auf jeden Fall ist eine Reservierung nichts mehr Wert. Das war ein kostenloser Kredit für Tesla! Ich freue mich trotzdem wahnsinnig auf unser Model 3! Beste Grüße aus Bremen Dennis

Vor 8 Tage
DjSnickels
DjSnickels

mrcoolray Richtig so. Wer auf so eine Art versucht Geld zu machen hat nix besseres verdient als dumm da zu stehen.

Vor 7 Tage
thephotomike
thephotomike

+Wasser glätte "Ich wünsche dir nichts Gutes" - Da hast du deinen schlechten Gruß.

Vor 8 Tage
Wasser glätte
Wasser glätte

wenn schon freundliche Grüße. Grüße können nie gut/besser/beste sein. Was sollte das sein: Ein "guter" Gruß. Gibt es auch "Schlechte"? Nennen Sie mir einen !!!

Vor 8 Tage
163 Grad
163 Grad

Hallo Dennis, als Zweitwagen für mich leider nix. Dir aber viel Spass mit Eurem Ed-Blue. Wir sehen uns bald zu Moin Tesla ;-)

Vor 8 Tage
Dennis Witthus
Dennis Witthus

Andi Bader ja, ich auch!👍

Vor 8 Tage
Sven B.
Sven B.

Na logisch wer ein S hat braucht keinen Modell 3...

Vor 8 Tage
jorktown
jorktown

Ich habe meine Reservierung storniert, trotz Probefahrt. 3 bis 4 Kompromisse die ich eingehen würde in Verbindung mit dem 1-phasigen Schnarchlader im mid- und lowrange Modell sind mir das Geld nicht wert.

Vor 8 Tage
Mirko Naumann
Mirko Naumann

+KaJu74 Na dann viel Glück. Ist ja nicht so, als würden demnächst jede Menge e-Autos wie die Heuschrecken darüber herfallen. Oder etwa doch ...

Vor 5 Tage
Kurt S
Kurt S

"....Oder glaubst du, dass man 3-phasigen Wechselstrom einfach ohne Leistungselektronik auf Gleichstrom für CCS umsetzen kann?..."Wozu soll man das denn glauben? Lt. Tesla-Berater (gestern nachgefragt)  kann das M.3 über die mitgelieferten Kabel und Stecker  direkt an einer mit 16A abgesicherten  Drehstromsteckdose angeschlossen und dann mit 11 kW geladen werden. Das würde die Installation einer Wallbox überflüssig machen. Für über Nacht Ladung reicht das dicke. Selbiger Berater hat mir auch versichert dass man das M3 am Tesla- Supercharger mit max. 120 kW laden kann. Mich interessiert es nicht sonderlich  welche Kabeltechnik dabei verwendet wird. Das Kabel kommt ja vom SuC.

Vor 6 Tage
KaJu74
KaJu74

+Mirko Naumann Klar ist mehr immer gut. Aber gerade durch CCS beim Model 3 werde ich eher nach 50kW CCS Ladern Ausschau halten. http://ccs-map.eu/ Ich bin mir sicher, dass die AC-Onboardlader verschwinden werden. Dann gibt es keine AC-22kW Ladesäulen mehr, sondern nur noch CCS DC-50kW Säulen. Spart Kosten pro Auto für die Hersteller.

Vor 7 Tage
Mirko Naumann
Mirko Naumann

+KaJu74 Schließe nicht von Dir auf Andere. Es gibt genügend Gründe mit 22 kW statt mit 11 oder weniger kW laden zu wollen. Und ja, ich denke die Schmerzgrenze liegt bei 2.000 € für einen neuen aber besseren Lader. Also muß der Preis drunter liegen. Interessenten finden sich aktuell von fast jedem e-Auto mit CCS + onboard Schnarchlader. Das ändert sich erst, wenn permanent 22 kW Lader onboard verbaut werden.

Vor 7 Tage
Mirko Naumann
Mirko Naumann

+DerBasti1984 DAErik hat mind. 1 bei sich und in einem der Videos geöffnet und erklärt. Da ist nicht viel drin, aber Platz und lt. Ove kommt die Kühlung on Top.

Vor 7 Tage
Blackthump
Blackthump

Ich habe ebenfalls storniert, da ich auf das Midrangemodell mit Heckantrieb warte. Die Reservierungsgebühr wurde bereits am nächsten Tag zurück auf meine Kreditkarte gebucht. Mit einer solchen Geschwindigkeit bei der Rückbuchung habe ich nicht gerechnet.

Vor 8 Tage
Kurt S
Kurt S

163 Gradvor 45 MinutenEine Reservierung braucht man nicht mehr. Richtig, M3 in der jetzt möglichen Konfiguration gibt es bereits im März wenn man heute bestellt, ganz ohne Reservierung. Bin nämlich gerade am überlegen am tun und dabei wahrscheinlich nur etwas kritischer als es die Schlangensteher vor 2 Jahren waren die jetzt ihre Reservierungen stornieren:-). Im übrigen passiert mir absolut garnix wenn ich den Frühreifungsprozess eines hoch innovativen EV erst mal etwas distanziert betrachte.Tesla wird sich früher oder später an zunehmend mehr kritische Kunden gewöhnen müssen.   Meine Meinung zum Model X: Schön, aber für mich als überwiegend Kurzstreckenfahrer vieeel zu lang.

Vor 8 Tage
163 Grad
163 Grad

Eine Reservierung braucht man nicht mehr. Das geht jetzt los. Wer ein M3 haben will, der wartet vielleicht 3 Monate. Sobald man Midrange bestellen kann, wird auch das in Stückzahlen verfügbar sein.

Vor 8 Tage
M20B25 User
M20B25 User

+Blackthump das zinsfreie Darlehen hattest du doch schon gegeben!? Wieviel Zinsen bekommst du denn für - sagen wir mal - 3 bis 6 Monate auf 1000€? 5€? 10€? Wenn die Bestellungen beim midrange hochschnellen, könnte dieser Gegenwert einer Pizza durchaus Einfluß auf mehrere Wochen Lieferzeitdifferenz haben. Wenn das nicht stört, hätte man von Anfang nicht reservieren brauchen. 😉

Vor 8 Tage
DerBasti1984
DerBasti1984

+Blackthump Die Nachfrage für das Mid Range Modell wird extrem viel größer sein. Damit hast du deinen guten Platz in der Reihenfolge verspielt. Aber es scheint eher ein Prinzip-Ding bei dir zu sein...

Vor 8 Tage
Blackthump
Blackthump

Warum sollte ich Tesla ein zinsfreies Darlehen geben? Die Bestellung geht beim Midrangemodell nur wegen einer bestehenden Reservierung auch nicht schneller. Und wer weiss vielleicht bringt Tesla das Midrangemodell ja früher, wenn viele Reservierer stornieren statt zu bestellen. +M20B25 User

Vor 8 Tage
Hermann Klein
Hermann Klein

Tesla-Autos und Deine Entscheidung finde ich gut.

Vor 8 Tage
Klein Jean-Pierre
Klein Jean-Pierre

Einfach zu teuer für einen Zweitwagen ! Ich glaube, dass von den über 400.000 Vorbestellungen nur wenig mehr als die Hälfte in Bestellungen umgewandelt werden...

Vor 8 Tage
Michael Metzger
Michael Metzger

wieso zweitwagen ? die mittlere absprungquote liegt (letzter halboffizieller stand) bei 23%

Vor 7 Tage
DerBasti1984
DerBasti1984

Das spielt keine große Rolle, denn laut Tesla sind 3/4 der neuen Tesla Model 3 Käufer Leute, die nicht reserviert haben, sondern sofort bestellen.

Vor 8 Tage
Afri Cola
Afri Cola

Auf mobile sind teilweise schon echt spannende Angebot unterwegs, Model 3 (US Modell) mit 6000km für über 70.000€ 😀 was denken die Anbieter sich dabei?

Vor 8 Tage
Afri Cola
Afri Cola

Marcel (Cleanelectric Podcast) ich beobachte gerade wie sich der Preis beim blauen US Model 3 von arndt auf mobile.de entwickelt, aktuell noch bei 70k 😂

Vor 6 Tage
Marcel (Cleanelectric Podcast)
Marcel (Cleanelectric Podcast)

jetzt noch versuchen US Modelle zu verkaufen ist der letzte Versuch die meist sehr hohen Kosten für Verschiffung, Umbau und Abnahme wieder rein zu bekommen. Je schneller die für Europa gedachten Modelle am Start sind desto früher sind die US Modelle quasi unverkäuflich.

Vor 6 Tage
Afri Cola
Afri Cola

+John Doe auf jedenfall

Vor 8 Tage
John Doe
John Doe

US-Modell sehe ich als wertmindernden Faktor.

Vor 8 Tage
Manfred G
Manfred G

Sie denken... Und jeden Tag steht ein Dummer auf....

Vor 8 Tage
Afri Cola
Afri Cola

Mit dem Kofferraum hast du vollkommen recht, das stört mich bei meinem Coupé ebenfalls aber gut, irgendwo muss man Abstriche machen

Vor 8 Tage
Afri Cola
Afri Cola

Bei den Wahlmöglichkeiten von „nichts außergewöhnliches bestellen“ zu sprechen ist schon spannend 😀👍

Vor 8 Tage
Marcel (Cleanelectric Podcast)
Marcel (Cleanelectric Podcast)

Den Trabbi hättest Du auch nach 3 Jahren nicht bekommen oder eher einen Gebrauchten mit deutlichem Aufpreis gegenüber Neuwert. ;)

Vor 6 Tage
thephotomike
thephotomike

+163 Grad Der Trabbi wäre jetzt wieder was Besonderes...😉

Vor 8 Tage
163 Grad
163 Grad

Schlange stehen für ein Auto, mehrere Jahre Lieferzeit, keine Auswahlmöglichkeiten?? Habe ich etwa einen Trabbi bestellt ? 😆

Vor 8 Tage
Afri Cola
Afri Cola

Prom Prometheus das ist ja der Punkt 😅

Vor 8 Tage
Prom Prometheus
Prom Prometheus

Afri Cola welche Wahlmöglichkeiten? lol

Vor 8 Tage

Nächstes Video

Masterminds (2016) | As I AM: The Life and Times of DJ AM | Versailles - Season 3