Vor Tesla Fehlkauf bewahrt !


Engin Bilen
Engin Bilen

An alle Hobby-Ingenieure hier die Elektroautos schlecht reden. In den bekannten Ölreserven sind nur noch 160 Gigatonnen. Im Jahr verbraucht die Menschheit ca. 4 Gigatonnen Öl. Das heisst, dass es in 40 Jahren kein Öl mehr geben wird. Die Automobilhersteller können nicht bis zum letzten Augenblick warten und danach eine Lösung finden. Klar sind Akkus umweltschädigend und schwer und haben kaum Reichweite. Man muss Tesla loben, dass sie überhaupt an einer Lösung arbeiten. Und all die Leute die denken dass Wasserstoffautos die Zukunft sind. Wisst ihr eigentlich was bei einem Aufprall mit einem Wasserstofftank passiert? Wisst ihr was passiert wenn beim betanken etwas falsch gemacht wird? Wasserstoffautos sind nicht idiotensicher!!! Bei 44millionen angemeldeten autos in dland würden wir jeden tag mit einer explosion aufwachen. Klar soll da weiterhin geforscht werden. Meinetwegen sollen die auch nuklearautos erforschen, damit wir nie wieder tanken müssen. Hört auf etwas schlecht zu reden. Wenn die Araber den Hahn zudrehen, dann fährt hier keiner mehr!!!!

Vor Monat
Falk Frei
Falk Frei

Quatsch!: Mit Strom, Wasser und bei Bedarf auch unter Verwendung von Abgasen (CO2 aus Kraftwerken/Industrie) kann man inzwischen Kunstbenzin herstellen. Diesel lässt sich aus Öl-Pflanzen machen. Besser wäre es, unter jedes Windrad eine Anlage für Kunstbenzin zu stellen, dann wären die Probleme weitestgehend gelöst. Außerdem kann man per Windrad auch Wasserstoff machen aus Wasser. Damit läuft auch jeder Benziner. Die Versteifung einzig und allein auf Elektro ist ein Irrweg.

Vor 6 Tage
Endorphin 187
Endorphin 187

@ Engin Bilen informier dich erstmal woher die Rohstoffe der E Auto Batterie kommen bevor du hier klug scheisst. Ein E Auto ist der größte Klimakiller und zerstört beim Abbau der Mineralien massivst die Umwelt. Da könntest du 40 Jahre ohne Kat fahren und würdest im Vergleich mehr für die Umwelt machen !

Vor 11 Tage
Casual German
Casual German

+Uwe Seidel Es sind Schätzungen. Aber es ist besser darauf hinzuweisen das wir irgendwann ohne dastehen, aber nach wie vor fosile Brennstoffe verheizen als seien sie endlos, und dann plötzlich vor leeren Tankstellen stehen und uns fragen: "Ja wer konnte das denn wissen?!" Und selbst wenn sie das Erdöl regeneriert, was ich nicht glaube (man darf mich gerne vom Gegenteil überzeugen) tut es das bestimmt nicht in dem Maße um unseren weltweiten Bedard zu decken! Nicht in der Geschwindigkeit wie wir es verbrennen bzw. weiterverarbeiten!

Vor 14 Tage
Casual German
Casual German

+T S Wohl eher du? Ich sag nur Elektrolobby! Du bist nicht zufällig auch jemand der an Chemtrails und die geheime Herrschaft Echsenmenschen über die Erde glaubt? LOL!! XD ...einfach zu köstlich was du hier schreibst

Vor 14 Tage
solace D
solace D

E Auto Nein Danke

Vor 2 Tage
solace D
solace D

Fake news

Vor 2 Tage
Liberty Patriot
Liberty Patriot

Telsa;.. schon wieder ein minderwertiger Ami Schlitten zum Ueberpreis!

Vor 11 Tage
Frank
Frank

Interessantes Video. Dachte die E Autos halten so lange und sind kaum Defekt, vor allem Motor. Leihwagen oder Fahrschule vielleicht.

Vor 12 Tage
Oliver R.
Oliver R.

Sehr kompetent! Coole music! Klasse VIDEO!

Vor 12 Tage
Fahrer 64
Fahrer 64

Kauft EUCH lieber einen V W GOLF , da weiß man was man hat !!! DANKE

Vor 14 Tage
vagant091
vagant091

ihr beführworter der elektromobilität, ich will euch nicht persönlich angreifen, aber wie blöd muss man sein um zu glauben das elektroautos die zukunft sind. nicht nur das die rostoffe für die akkus unter äußerst fragwürdigen bedingungen gewonnen werden... sondern auch die energie für die aufladung aus fragwürdigen quellen kommt. glaubt ihr ernsthaft das ihr mit erneuerbaren energien unterwegs seid? euch ist schon bewusst das erneuerbare energien sehr schlecht speicherbar sind, oder? kein wind = kein strom... man kann immer nur energie abgreifen wenn sich da was dreht... logisch oder? das größte problem unserer heutigen zeit ist energie und ihr kauft autos die noch mehr energie verbrauchen. elektromobilität ist nicht die zukunft, das ist romantische träumerei aus der vergangenheit. es gab bereits zu beginn des 20ten jahrhunderts elektroautos, wenn das so ein erfolgsversprendes konzept ist dann fragt euch mal warum dieses konzept nicht weiter verfolgt wurde.

Vor 14 Tage
tobibo04
tobibo04

Huhu, sehe bei Snellers auf der HP nie Tesla Autos, sind die so schnell vergriffen oder werden die einfach nicht angezeigt?

Vor 15 Tage
T&T Tesla Ove Kröger
T&T Tesla Ove Kröger

Die gehen über mich

Vor 15 Tage
Nemesis1673
Nemesis1673

Der sieht aus wie der eine von Dragan und alder!😀

Vor 16 Tage
Don Vito Corleone
Don Vito Corleone

Immer diese basslastige Mucke... das ist nachts echt störend, wenn man keine Lust hat Kopfhörer zu verwenden. Besonders wenn die Sprache erheblich leiser ist als diese Einspieler...

Vor 18 Tage
Don Vito Corleone
Don Vito Corleone

+T&T Tesla Ove Kröger fällt mir einfach in letzter Zeit auf Youtube bei vielen Videos auf. Die Mucke würde ja nicht stören, aber die unterschiedliche Lautstärke. Da dreht man die Lautstärke höher um die Sprache zu verstehen und wird dann urplötzlich überrascht. Das ist wie der Trend in vielen Filmen den Dialog total leise zu drehen und bei der Actionszene fallen einem dann Gegenstände von den Boxen. Wäre halt gut, wenn das wenigstens einer in Zukunft beherzigt und beim Schnitt einfach die Musiklautstärke etwas absenkt. Oder einen Kompressor auf die Dialogspur und die Lautstärke an die Musik angleichen und ggf. überblenden. Dann wird man als Zuschauer nicht überrascht...

Vor 18 Tage
T&T Tesla Ove Kröger
T&T Tesla Ove Kröger

Omg echt jetzt? Ich nehme das Video dann lieber raus aus YouTube

Vor 18 Tage
typxxilps
typxxilps

Holländer und parken ... da gibt es immer Beulen

Vor 18 Tage
Kansoganix
Kansoganix

Die Abnutzung des Lenkrads, der Sitze und der allgemeine Zustand passen nicht zur angegebenen Kilometerleistung.

Vor 19 Tage
T&T Tesla Ove Kröger
T&T Tesla Ove Kröger

Einen Tesla kann man nicht am Tacho manipulieren. Er hält alle 2 h Datenaustausch mit dem Werk

Vor 19 Tage
Rick2010100
Rick2010100

So früh losgefahren um zwischendurch immer schön aufladen zu können - ja das versaut einem ganz schön die Durchschnittsgeschwindigkeit...😀

Vor 19 Tage
Rick2010100
Rick2010100

+Marcel Wocher Time is Money - ich würde ja einen als Zweitwagen kaufen - aber nicht zu dem Preis. Außerdem ist Tesla in max 10 Monaten pleite - wer ersetzt mir dann die Batterien - die darf ich mir dann sonstwo teuer zusammenkaufen.

Vor 18 Tage
Marcel Wocher
Marcel Wocher

Ist ja auch nicht so wirklich wichtig...

Vor 18 Tage
T&T Tesla Ove Kröger
T&T Tesla Ove Kröger

Ne, geht ganz gut

Vor 19 Tage
Kai Richter
Kai Richter

Verarbeitung amerikanisch. Wasser in den Lampengehäusen. Die Kratzer sind natürlich selbst fabriziert

Vor 20 Tage
Torsten Weirandt
Torsten Weirandt

Was ist das für ein Song ?

Vor 20 Tage
Robert Kûhn
Robert Kûhn

Lenkunk ? oder vielleicht nur ein Tragegelenk ?

Vor 21 Tag
T&T Tesla Ove Kröger
T&T Tesla Ove Kröger

Das hört sich aus meiner Erfahrung anders an .

Vor 21 Tag
Japan for life
Japan for life

das ist ne Enttäuschung..so weit gefahren,wahrscheinlich noch rückenschmerzen gehabt und dann sowas..

Vor 22 Tage
Cha kuza
Cha kuza

Wenn ich nach meinem Studium genug zusammen gespart habe, werde ich dich kontaktieren um mir Hilfe beim Kauf von meinem Traumauto zu holen! :-)

Vor 22 Tage
Michael Götze
Michael Götze

1. Erdöl wird nie zur Neige gehen. Schon mal etwas von abiotischem Öl gehört? Außerdem sind Antriebe mittels Thorium-Reaktoren die Zukunft! P.S. Wenn die Araber den Hahn zudrehen, können sie ihre Glitzerwelt abschließen, denn dann haben sie den Bürgerkrieg im Haus.

Vor 22 Tage
sabo2706
sabo2706

Also für 146.000 km sieht der Wagen fürchterlich aus. Dazu Lenkung defekt, Motor muss neu, Aufbereitung komplett, Reifen....... also ich hätte in dem Zustand keine 30.000 Euro geboten. Schade um dieses eigentlich schöne Fahrzeug. :-(

Vor 23 Tage
Christian Herrmann
Christian Herrmann

Das ist echt enttäuschend

Vor 23 Tage
religr
religr

Geschissen drauf: Tesla ...niemals. Zu teuer . Punkt. Toyota ist da weitaus besser. Zumal...was hilft der Emotor wenn lange sprints immer noch nicht möglich sind und er nach kurzer zeit runter regelt sodas auf der Autobahn dann sogar ein Polo den überholen kann.^^ Naha.......ich denke von einem richtig gutem E-Auto sind wir noch weit...weit...weit entfernt.^^

Vor 23 Tage
Klaus Schiess
Klaus Schiess

Was jammert ihr so viel! Es ist eine Karre die mit Atomstrom befüllt wird und keine 300 km Mal Schaft. Ein Scheisskarren der jetzt einen neuen Dummen als Abnehmer sucht! Aber jeden Tag steht wohl ein Dümmer auf.

Vor 23 Tage
T&T Tesla Ove Kröger
T&T Tesla Ove Kröger

Klaus Schiess Schwachsinnskommentar!

Vor 23 Tage
Graf Rotz
Graf Rotz

Ich hab noch 3,70 Euro im Geldbeutel. Dafür würde ich ihn nehmen, auch wenn er total runter gerockt ist

Vor 23 Tage
Franco Grapelli
Franco Grapelli

Mit E Mobilität nach der herkömmlichen Methode wird man das Problem der Ressourcen Knappheit definitiv nicht lösen. Es wird noch nicht mal in der kleinen BRD möglich sein mehr als 40% des Fahrzeug Bestandes mit Strom zu versorgen. Von Ländern wie China und USA ganz zu schweigen. Das einzig positive an der E Mobilität ist das Antriebskonzept dass allen anderen haushoch überlegen ist. Mit der Energieversorgung liegt es aber im Argen. Ich schlage vor Mehrfach Hybriden zu bauen. Herkömmliche Otto oder Diesel Motoren treiben E-Motoren an so wie das Porsche schon vor 120 Jahren erfunden hat. Konsequente Leichtbauweise , zusätzliche Solarpaneele, Verbot von Dickschiffen wie SUV oder Supersportwagen für private Zwecke, Förderung von Fahrgemeinschaften. Förderung von Car-Sharing und Ausbau von Öffentlichen Transportmitteln. Weitere Verbesserung der Brenstoffzellen Technik. Nur all diese Maßnahmen zusammen werden uns weiter ermöglichen mobil zu bleiben wie bisher.

Vor 24 Tage
Mobilfunk gesundheitsgefährdend? 5G-Netze
Mobilfunk gesundheitsgefährdend? 5G-Netze

Ich dachte, der Tesla ist sehr leise? Das klingt ja wie in einem Laster!

Vor 24 Tage
Lokal-Fernsehen-München
Lokal-Fernsehen-München

Ansteckmicro kaufen!

Vor 24 Tage
DIY-Chris
DIY-Chris

Ob Tesla gut oder schlecht ist, ist irrelevant. Sie haben bereits angefangen die Welt zu verändern. Und das wird keiner aufhalten. Die erste Glühbirne hielt 3 Wochen und war mangels Stromnetz nur für 6 % der Bevölkerung nutzbar....... abwarten Leute. Verbrennungsmotoren sind in 20 Jahren absolute Raritäten

Vor 24 Tage
manuel86 manuel86
manuel86 manuel86

15000€ Schaden der hat Totalschaden der Ist für die Tonne

Vor 24 Tage
manuel86 manuel86
manuel86 manuel86

Was für eine Baustelle der Waagen wirklich

Vor 24 Tage
nonkeynes
nonkeynes

Alles sehr interessant. Habe mit meinem Mercedes E 250d Bj. 11/2014 letztens 1'130 km mit einer Tankfüllung geschafft. Bin dann für 5 Minuten von der Autobahn runter, um für die nächsten >1'000 km "nachzuladen". Langfristig müssen wir vom Verbrenner weg. Habe aber Zweifel, dass Elektromobilität eine sinnvolle Alternative ggü. dem Verbrenner ist. Denn die Energiebilanz eines sparsamen Verbrenner entspricht genau der eines Elektroautos. Damit ist für die Umwelt ggü. einem Verbrenner 0 gewonnen. Das ist sehr schade und zugleich sehr ernüchternd. Tesla verkauft Träume, die nichts mit der Realität zu tun haben. Aber: Wenn die Araber/Russen den Ölhahn zudrehen, ist ein Elektroauto sicher eine Alternative. Unter dem Aspekt der Umwelt ist ein Elektroauto ggü. einem Verbrenner keine sinnvolle Alternative, wegen der Energiebilanz.

Vor 24 Tage
Rick2010100
Rick2010100

Es gibt auch synthetische Kraftstoffe für Verbrennungsmotoren Power to Liquid (PtL). Hierbei wird per Elektrolyse, Wasser durch Strom in Wasserstoff und Sauerstoff zerlegt. Der Wasserstoff wiederum reagiert mit aus der Luft gewaschenem CO2 zu Methan. Anschließend kann in weiteren Verfahrensschritten nahezu jeder Kraftstoff hergestellt werden: E-Diesel, E-Benzin oder E-Kerosin.

Vor 19 Tage
Würger vom Lichtenmoor
Würger vom Lichtenmoor

E-Auto schön und gut aber warum dann schwere, grosse Fahrzeuge mit so hoher Leistung. Das ist der gleiche Blödsinn wie bei den Verbrennern auch. Die Fahrzeuge wurden zuletzt immer grösser und leistungsstärker. Jede Verbesserung ging nicht in Minderverbrauch sondern in höhere Leistung. Wichtiger wäre es allgemein Ressourcen zu sparen.

Vor 24 Tage
Würger vom Lichtenmoor
Würger vom Lichtenmoor

+T&T Tesla Ove Kröger Ja stimmt schon. Ich finde nur, dass aus meiner Sicht der Vorteil der Elektromobilität dadurch wieder zunichte gemacht wird. Ich gebe zu, dass ich gerne ältere Verbrenner fahre. Andererseits will ich es nun mal probieren meinen Arbeitsweg mit einem E- Bike zu bestreiten. Ich lehne E-Fahrzeuge also nicht generell ab aber es ist unsinnig dann auf grosse Leistung zu gehen um damit gerade den Akku als "schlimmstes" Bauteil im E-Auto extra überdimensionieren zu müssen.

Vor 24 Tage
T&T Tesla Ove Kröger
T&T Tesla Ove Kröger

Gibt auch kleine Zoe I- miev Etc

Vor 24 Tage
Andreas Sluka
Andreas Sluka

Ein schrotthaufen ......aber ein schönen innenraum hat er

Vor 25 Tage
Jack Nice
Jack Nice

E-Autos......eine politisch gekaufte öko Dummheit !!!

Vor 25 Tage
T&T Tesla Ove Kröger
T&T Tesla Ove Kröger

😂😂😂

Vor 25 Tage
Uwe Müller
Uwe Müller

Bin Laie, daher die Frage 08:07: ist es für den Akku nachteilig, wenn er am Supercharger geladen wird? Wenn ja in wie weit? Danke für eine Antwort.

Vor 25 Tage
Fridolin Neubauer
Fridolin Neubauer

sagenhaft - ein Auto, das nach 150.000km (bei offensichtlich schlechter Pflege) abgenutzt ist ! Wär hätte das gedacht - liegt wohl daran, daß es ein Elektro Auto ist?

Vor 25 Tage
raedchen1
raedchen1

herrlich, diese dummen rückzugsgefechte der verbrennerfans. vor allem diese dummen kommentare, das E auto wäre ja ach so umweltschädlich. nach gefühlten 100 kriegen um öl, smogs, toten durch lungenkrankheite, krebs, usw. zeigt man auf das E auto als umweltsau. wie dumm ist DAS denn? nein, ein E auto muss nicht kohle oder atom tanken. D erzeugt jetzt schon 30% regenerativ und es wird die nächsten jahre noch mehr. also einfach mal die fresse halten und damit klar kommen, daß die scheiss verbrenner am ende sind. ich für meinen teil freue mich schon, wenn die angrenzende autobahn kaum noch verbrennerdreck produziert und ich endlich mal durchatmen kann.

Vor 26 Tage
cb1 ho
cb1 ho

naja andere als dumm bezeichnen ist immer einfach.herstellungskosten und umwelt da ist so ein tesla halt nicht das optimum,nichtmal annähernd.es gibt definitiv nicht genug material auf unserer kugel damit alle sowas fahren und die 30 % kannst du irgendwohinn schieben wo es stinkt.allein mit dem argument umwelt bei so einem panzer zu kommen ist schon heavy.sinnvoll wäre möglichst wenig gewicht und verbrauch,egal ob verbrenner oder elektro.aber solange die leute lieber so fette suvs und teslas kaufen wird die autoindustrie das auch fördern. alternative möglichkeiten wie gemeinschaftsfahrten zur arbeit,bessere bus-bahnverbindungen und eventuelle steuerliche bevorzugung bei stehenlassen oder nichtbenutzung von autos etc wäre sinnvoller. die ganze diskussion ist aber vorallem deswegen vollkommener blödsinn solange man sich anschaut was der mensch so zum freizeitvergnügen an dreck in die luft pustet.f1,traktorpulling,motogp,formel 1-1000,bootsrennen ............ krabben zum pulen von der nordsee nach marokko mit dem lkw und wieder zurück.beim auto einen auf umwelt machen und bei sämtlichen anderen gütern ist dann wieder schluss.ein weeeniigg übertrieben fängt das ganze schon an mit stundenlangem schauen von youtube videos. beim auto einen auf heilig machen, aber der strom für den rechner,da ist es scheis..egal wo der herkommt oder wie der hergestellt wird. einfach nur zum kopfschütteln.

Vor 17 Tage
Dennis Schlegel
Dennis Schlegel

Frauenauto gewesen?

Vor 26 Tage
Jeff Black
Jeff Black

Elektroautos sind nachweislich die schlimmste Umweltsünde der Autoindustrie. Wenn man den Einsatz hochgiftiger und schwer explorierbarer Rohstoffe sowie den enormen CO2 Aufwand für Produktion und Betrieb summiert, kann man sowas gar nicht fahren. Wir haben tolle Möglichkeiten, mit geringstem CO2 Aufwand und nachwachsenden Rohstoffen Ethanol oder auch Wasserstoff herzustellen. Es gibt sinnvollere Lösungen als diesen Uralt-Elektrokram.

Vor 26 Tage
T&T Tesla Ove Kröger
T&T Tesla Ove Kröger

😂😂👎

Vor 26 Tage
Karsten Link
Karsten Link

Habe bei der Hälfte der Wiedergabe mal kurz unterbrochen. Der Wagen ist ja derartig verschrammt und dreckig, unaufgeräumt - allein dafür wären schon mehrere Tausend an Abschlag nötig!

Vor 26 Tage
Alexander David Jansen
Alexander David Jansen

Hi, war das ein Taxi? Wir haben vielen tesla taxi im holland

Vor 27 Tage
GM Autoteile Swiss GM Autoteile Swiss
GM Autoteile Swiss GM Autoteile Swiss

Tesla ist Fake Original Nikola Tesla Automobil kommt 2020.Free Energy

Vor 27 Tage
urma STherm
urma STherm

Die Erdölreserven sind nicht unendlich und dass sich diese auch nur zum Teil erneuern ist absoluter schwachsinn. Der Prozess bei dem Erdöl entsteht dauertnicht nur ein paar Jahrzehnte. Neue Energien müssen gefunden werden und sie wurden schon gefunden. Die Entwicklung bis zur absoluten Serienreife braucht viel Geld und Zeit. Fehlschläge sind normal und gehören zum Lernprozess bei der Suche nach Lösungen. Elekroautos werden immer besser, die Entwicklung von Brennstoffzellen macht fortschritte und auch beim Wasserstoff ist das letzte Wort noch nicht gesprochen

Vor 27 Tage
pollemar
pollemar

Nope Leute, für das Geld kann ich 20 Jahre lang 20 (gebrauchte meist Marken-) Roller fahren.

Vor 27 Tage
Pfandleiher 2010
Pfandleiher 2010

Und die wollen 42k für diese Rodel?

Vor 27 Tage
alexander fröhlicher
alexander fröhlicher

Es ist sehr sehr nützlich eine so gute Beratung zu bekommen . Ich bin ja kein Autospezialist, den blauen hätte ich wegen der vielen Macken garnicht gekauft. Lenkung und Motor, das hätte ich nicht bemerkt. Generell bin ich von Tesla enttäuscht. Billigplastic überall und sehr schlechte Verarbeitung. Ne, lieber nicht !

Vor 27 Tage
frederik boersma
frederik boersma

Wat een stomme verkoper zeg. Goed dat hij hier door de mand valt.

Vor 27 Tage
ZeorymerX9
ZeorymerX9

Meine Fresse, warum geilt ihr euch eigentlich so daran auf? Wir sind hier alle zum größten Teil nicht mehr die Jüngsten. Wir erleben das Versiegen der ganzen Ölquellen doch eh nicht mehr. Wir verrecken alle vorher. Also denkt doch da nicht drüber nach was nach euch passiert. Junge Junge :-D

Vor 27 Tage
moeins
moeins

Der Motor geht nicht kaputt. Die Motorlager halten nicht ewig und müssen bei Zeiten getauscht werden. Ansonsten gibt es am Motor keinen Verschleiß. http://www.youtube.com/watch?v=wfIvEJfgWk4

Vor 28 Tage
Argjent Osmani
Argjent Osmani

Ich muss ehrlich sagen mein Golf 5 BJ. 2006 mit 120 tsd. Kilometer sieht Millionen mal besser und gepflegter aus als dieser Tesla von 2013 (wenn ich das richtig mitbekommen habe). Was ich damit sagen will ist, das jedes Auto (egal ob leihwagen, firmenwagen oder privat) ein bisschen Pflege und liebe braucht. Ist jetzt meine Sicht, keine Ahnung wie andere denken oder es einige gibt die genau so denken.

Vor 28 Tage
John Doe
John Doe

Also das Innendesign vom Tesla gefällt mir mal gar nicht...im Vergleich zu einem CLS sind das ja Welten ! 🥺

Vor 28 Tage
et cetera
et cetera

Die Massenmobilität soll zugrunde gerichtet werden, das ist gewollt! Warum? Nun ja, die Masse verarmt in Zukunft immer mehr und wird sich keine E-Karre leisten können. Auch nicht als "Massenprodukt".Deutschland und die Welt ist darauf nicht vorbereitet und das ganze wird eine Nullnummer für die inustrie und die Menschen. Die Verluste an Arbeitsplätzen über alle Branchen werden enorm sein und die Industrie arbeitet auch noch mit Hochdruck daran! Produktion ohne Konsumenten... Als wären alle auf Droge! Ein Wechsel, der nicht organisch erfolgt, wird am Ende scheitern und nur noch diktatorisch aufrecht zu erhalten sein!

Vor 28 Tage
Chunhua
Chunhua

was ne versiffte Kiste, kann er behalten.

Vor 28 Tage
Skill Faro
Skill Faro

Was kostet es einen Tesla vor Kauf testen zu lassen??? Video hat mir sehr gut gefallen :)

Vor 29 Tage
jan s
jan s

Tolle Aussage! Lenkung kaputt, Motor kaputt. Vielleicht ja nur ne Kleinigkeiten.

Vor 29 Tage
slubfurt79
slubfurt79

http://www.youtube.com/watch?v=vHPg2Mi2roI

Vor 29 Tage
Heinz Struger
Heinz Struger

V8 und sonst nix

Vor 29 Tage
Renato Eder
Renato Eder

Ob ein Mercedes mit der Laufleistung und mit diesem Alter auch so runter wäre.. Eher unwahrscheinlich... Was sagt mir das?

Vor 29 Tage
T&T Tesla Ove Kröger
T&T Tesla Ove Kröger

Na? Was denn?

Vor 29 Tage
Robin Klein
Robin Klein

Leider viel zu teuer. 45000 Euros für ein Auto das ist schon happig.

Vor Monat
Norbert Aule
Norbert Aule

Der Blaue hat ja grausam ausgesehen, Mehr als 5000€ ist der nicht mehr wert. Ich würde ihn dann kaufen, neu lackieren und alle Mängel beheben. Der Akku ist ja immerhin super.......

Vor Monat
Enno Schneyer
Enno Schneyer

Eigentlich dürfte ein E-Motor niemals kaputt gehen.Mein Mercedes 190 D hatte 660000km runter und lief immer noch,habe ihn verkauft wegen Neukauf.Das waren noch Autos !

Vor Monat
moeins
moeins

Der Motor geht auch nicht kaputt. Die Motorlager halten nicht ewig. Ansonsten gibt es am Motor keinen Verschleiß.

Vor 28 Tage
Namotassa Pakawatto
Namotassa Pakawatto

Im Prinzip egal, womit man unterwegs ist, ob durch Öl raffiniertes ( Luft und Meerverschmutzung ) plus Garant für Petrodollar basierende Kriege oder Langfristig Umwelt zerstörende E Mobilität ( Lithiumabbau und Elektrosmog ). Die Umwelt ist eh schon zu stark geschwächt, besonders durch Plastikpartikel im Meer. Man könnte eventuell darüber nachdenken was schädlicher ist. LG

Vor Monat
TheGunmag
TheGunmag

Was hat denn der schlechte Zustand eines Autos mit Hobby-Ingenieuren (wenn‘s nur mehr Ingenieure gäbe) zu tun? Öl Krise gab es vor 40 Jahren schon mal und ist gut für‘s Öl-Business. Ich wage laienhaft zu behaupten, dass es ErdÖl in Hülle und Fülle gibt! Abgas ist allerdings ein Thema, wenn auch wohl überbewertet, und Energiehaushalt sowieso. Aber...auch Windkraft wird nicht ohne Konsequenzen erzeugt. Milliarden KWh Energie der Atmosphäre zu entziehen wird im Sinne von Verlangsamen von Luftmassenbewegungen und Folgen noch nicht öffentlichkeitskritisch hinterfragt! Um nur ein Beispiel zu nennen. Energie ist nicht erneuerbar und jedwede Erzeugung hat eine andere Reactio! Ich freue mich allerdings über neue E-Technik auch im mobilen Bereich. Ich finde die Visionen von Musk genial und der Tesla ist eine technisch gelungene Hommage für einen genialen Erfinder und eine Herausforderung für einen ganzen Industriezweig. Good Luck!

Vor Monat
Chiclone- Tests
Chiclone- Tests

In solch einem katastrophalen Zustand war meine für 1.200€ gekaufte E-Klasse nicht. Was denken die sich?

Vor Monat
Axel Weller
Axel Weller

Ressourcenschonung ist wichtig, aber die Rahmenbedingungen müssen stimmen

Vor Monat
Ernst
Ernst

Ove super das du dir die Arbeit machst indem du dein Wissen dazu nutzt um Tesla orientierten Käufern vor einen Gebrauchtwagen Fehlkauf zu bewahren.Sollte mehrere Spezis deiner Colleur geben mach weiter so!

Vor Monat
Ernst
Ernst

Das ist wieder mal typisch für Youtube.Ein überaus vom Intellekt her nur so übersprudelnder Studikus offerriert hier in aller Öffentlichkeit den uns bald bevorstehenden Weltuntergang wegen baldigen Mangel an Resourcen! Gleichzeitig aber bildet sich auf der gegenüber liegenden Seite eine Kontraproduktive Opposition die mit Gegenargumenten diesen eigentlich interessant beginnenden Treath zunichte schreibt!Für mich völlig Sinnlos hier meine Zeit zu verschwenden da es allen Anschein nach hier momentan nur so von überschwinglich Zukunfts und Vergangenheits orientierten schlauen Menschen wimmelt!Leute befasst euch erst einmal mit etwas Theorie bevor ihr hier aufeinander losgeht wie eine Horde Unbelehrbarer,und vor allem lasst doch dieses absolut untragbare Gehabe von,Ich bin Schlauer als du weil ich studiert habe!Einfach lächerlich!

Vor Monat
doofkos
doofkos

Mir scheint Biomethan am besten zu sein. Dank des LPGs ist die Infrastruktur bereits vorhanden, die Technik ist ausgereift, eine Umrüstung günstig und allein mit dem Stroh, dass wir jährlich verotten lassen, ließen sich ~7 Millionen Pkw betreiben. Da das Stroh normalerweise veroten würde, ist deren CO2 Bilanz quasi Null. Da kommt kein E-Auto ran.

Vor Monat
Schwarze Rune
Schwarze Rune

Selbst wenn die E-Auto Technik mit den Verbrennern mithalten könnte... die Ladeinfrastruktur und die Netzstruktur sind es definitiv nicht. Man sollte die Energiewende auch überdenken und vielleicht die ein oder andere Mille in Kerfusionsforschung stecken. Traurig, dass sich so vielversprechende Projekte verzögern, weil ein von mehreren Länder geleitetes Projekt die paar hundert Mille nicht zusammenbekommt.

Vor Monat
Rainer Pomplun
Rainer Pomplun

So oder so. Elektroautos sind nicht die Zukunft, es sein denn, man macht kehrt von der Energiewende

Vor Monat
Spirit2258
Spirit2258

Pflege hat der Tesla kaum gesehen

Vor Monat
David
David

Frage mich was zur Hölle die Leute immer mit den Autos machen das sie so aussehen? Zu viel Geld? Kost ja nix um auf seinen Tesla acht zu geben und achtsam umzugehen.... Solchen Leuten sollte man direkt den Lappen wegnehmen.

Vor Monat
Martin weber
Martin weber

Wie heißt die Musik?

Vor Monat
oscar sindler
oscar sindler

Ich glaube das in der Preisklasse ab 100000 Euro es Autos gibt die in allen Bereichen meilenweit vor Tesla liegen.Ich glaube das man bei Tempo 200 in einer S-Klasse ruhiger Moin hier is...... sagen kann .

Vor Monat
Kawa12er
Kawa12er

tja sie sind halt irgendwann abgerockt. Die landen dann jetzt so nach und nach in der Börse für "Schnäppchen" Preise. Solche Exoten sollte man eher neu kaufen mit Garantie

Vor Monat
cubasenior
cubasenior

Bestes Elektrofahrzeug ist die Straßenbahn und die fährt quasi autonom ;) der Schienennetz muss ausgebaut werden und viel billiger werden, dann lohnt es sich endlich nicht mit dem Wagen in die Stadt reinzufahren ...

Vor Monat
TaBu LaRaSa
TaBu LaRaSa

C0² Anteil in unserer Atemluft = 0,038 Prozent ;-) Ich bitte dann die Studierten Herren hier, zu erklären wo das Problem des von Menschen gemachten C0² Ausstoßes sich befindet? Dazu mein Vorschlag - Eine riesengroße Maschine erfinden, die alles C0² aus unserer Atemluft entfernt - mal sehen was IHR ALLE dann noch an Nahrung zu Euch nimmt, wenn nichts mehr wächst!! Und zu Euer ALLER Zukunft - Ihr werdet genau das bekommen, was IHR die letzten 2000 Jahre bekommen habt, Lügen, werdet weiter abhängig gehalten, abgezockt, vergiftet, verarscht, programmiert, überwacht und reduziert. Im Mittelalter, zuletzt gar 1895 in Bad Saulgau, wurden Menschen ins Feuer gestellt, heute komplette Staaten ;-)

Vor Monat
wearediffrent
wearediffrent

5.0 V8 sonst nix 🧜‍♂️

Vor Monat
amgman Hamburg
amgman Hamburg

hab grad mal geschaut, sitzt ja quasi um die Ecke, von mir und hast ja n Doppelherz in dir! V8 aus den USA und elektrisch.....super!

Vor Monat
amgman Hamburg
amgman Hamburg

Ja, kann ich mir auch gut vorstellen, vor allen Dingen, weil´s passen würde, Doppelcarport tohus, im Büro ähnlich! Mal sehen....+T&T Tesla Ove Kröger

Vor Monat
T&T Tesla Ove Kröger
T&T Tesla Ove Kröger

amgman Hamburg macht auch süchtig versprochen Fahre mal Probe

Vor Monat
amgman Hamburg
amgman Hamburg

.........im Gegensatz zu ner E-Kiste

Vor Monat
amgman Hamburg
amgman Hamburg

macht allerdings schwer süchtig ;-)

Vor Monat
mark wols
mark wols

Nur weil ein paar lobbyisten bei den politikern anklopfen soll jetzt alles unnötig umgestellt werden sieht man ja an den energiesparlampen totaler fail aber so läuft die welt leider

Vor Monat
Axel Shark
Axel Shark

Motorschaden und Tesla? War es nicht der Sinn der E Autos langlebig zu sein? Guggt euch Volvo 4 Millionen Meilen.

Vor Monat
jogo poulos
jogo poulos

jaja jetzt mit tieren versuchen .... man man man ... bäh (obwohl die sind schon lustig) trotzdem nicht blenden lassen !!

Vor Monat
Oskar
Oskar

Man könnte sowieso sagen, daß im Prinzip ein Tesla im Grunde genommen ein deutsches Fahrzeug ist ! Angefangen von deutschen Ingenieuren bis zu über 40 deutsche Zulieferer eines Tesla ! Er wird halt nur in den USA zusammengeschraubt ! Tesla war dieses Jahr schon kurz vorm Konkurs....und es wird wieder passieren ! Spätestens dann wenn Porsche sein EMobil rausbringt !

Vor Monat
deenow
deenow

wie laut ist denn bitte in so einem Tesla auf der Autobahn? E-motor aber hört sich wie in einem Flugzeug an

Vor Monat
deenow
deenow

+Richard Dreyer die Dämmung hat einen wesentlichen Bestandteil daran wie laut es im Auto auf der Autobahn ist.

Vor Monat
Richard Dreyer
Richard Dreyer

Der Elektromotor ist im Normalfall wesentlich leiser als ein Verbrenner, dass tut bei den Geschwindigkeiten auf der Autobahn aber nichts zur Sache, da dann die Abrollgeräusche der Reifen überwiegen. Und die sind bei beiden Motorenarten gleich.

Vor Monat
Official Viper
Official Viper

Wie hier in den Kommentaren plötzlich alle Wirtschaft studiert haben xD Und wie kann man sein schönes Model S in so einen Zustand bringen....... Sünde

Vor Monat
Max Mustermann
Max Mustermann

was eine Bastelbude...

Vor Monat
Andreas K
Andreas K

Besser einen T34 als einen Tesla

Vor Monat
piersing1991
piersing1991

Beim ersten Karren( anders kann man sowas nicht nennen), wäre, so wie er da stand 10,000€ ( weil´s halt ein Tesla ist) als Höchstpreis drinn gewesen. Sah echt nicht schön aus und wäre für mich ebenfalls kein Kauf wert gewesen. Beim zweiten Wagen kann ich sagen: Top Gebrauchtwagen. Sah sehr gepflegt aus, warscheinlich sogar Aufbereitet, aber da hat man gleich gesehen das dass ein wirklich Seriöser Händler war, der seine Fahrzeuge in einem Sehr guten zustand Verkaufen tut. Läuft bei mir in der Firma nicht anders.

Vor Monat
Matze Grimpe
Matze Grimpe

Was tankt so ein Tesla eigentlich? Braunkohle oder Atom? Wenn man direkt im Kraftwerk tankt, hält der Akku dann länger? Der Strom ist doch dann ganz frisch? Warum fahren eigentlich noch keine Biogasbauern einen Tesla? Warum baut Tesla eigentlich keine Traktoren? So mit 400PS kann man auch einen Pflug ziehen. Fragen über Fragen.

Vor Monat
Tobias Just
Tobias Just

+AcXHarris Was mit dem Atomausstieg passiert? Wir machen die Kraftwerke dicht, kaufen den Strom weiterhin in Frankreich ein. Von Atomkraftwerken, die extra an der Grenze gebaut wurden. Somit schmeißen wir unser Geld zum Nachbarn raus, verlagern die Atomkraft nur um ein paar Kilometer, kriegen beim SUPER-GAU trotzdem noch die radioaktive Wolke ab, aber in der Statistik können wir zumindest vorweisen, dass wir sauber und fortschrittlich sind. Das wird passieren.

Vor 27 Tage
Matze Grimpe
Matze Grimpe

+Du Flanke http://www.agrarheute.com/technik/traktoren/john-deere-elektrischer-traktor-550506

Vor 28 Tage
AcXHarris
AcXHarris

Ist doch egal , auf den ersten Blick ist es sauber. Das reicht , um die Grünen zu besänftigen. xD Was aber mit ihrem Atomaustieg passiert , wenn sie Deutschland komplett mit Elektroautos ausrüsten wollten , werden sie erfahren wenn es soweit ist...

Vor 29 Tage
Matze Grimpe
Matze Grimpe

+Du Flanke http://www.youtube.com/watch?v=B6DZGvjTsEk Einen hab ich noch

Vor Monat
Matze Grimpe
Matze Grimpe

+Du Flanke Der russische Traktor Belarus 3023 ist ein dieselelektrischer Standartschlepper, allerdings nur ein Prototyp, aber sicher bald in Serie http://youtu.be/JEsdcnZ_Ez0 , das geht sehr wohl mit Elektro. Bei der alten russischen Planierraupe DET 250 ist das schon seit 40 Jahren so, die war damals ihrer Zeit weit voraus. Auch wenn bei denen immer noch ein Diesel für den elektrischen Strom sorgt, ist es immer ein Elektromotor, der den Vortrieb erzeugt. Erst informieren, dann labern

Vor Monat
Günter L.
Günter L.

Ein Schnäppchen für 42 000 € 🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣

Vor Monat
Pack Leader
Pack Leader

bei einem e auto von motor zu sprechen ist eine frechheit. ein motor muss vibrieren und sound abgeben . wer sein geld fuer e autos ausgibt sollte mehr in soziale projekte investieren ,da ist das geld besser investiert.

Vor Monat
Mahnend für die Märtyrer
Mahnend für die Märtyrer

Batterien werden immer effektiver Es wird extrem daran nachgeforscht Ich habe letztens im Radio gehört dass VW 43 Milliarden in einem Werk in Deutschland investiert Ich glaube dass in 30 Jahren keine Verbrennungsmotoren mehr gibt Dieser Diesel Guru ist auf dem Holzweg Ich würde gerne mal einen Tesla mal fahren Und mal richtig ausprobieren

Vor Monat
Mahnend für die Märtyrer
Mahnend für die Märtyrer

gebe ich dir recht in amerika haben sie es getan aber die deutschen kunden gehen den am arsch vorbei leider die 43 Milliarden sind nicht aus der Kasse von VW sondern vom staat die zeche zahlt immer die deutsche

Vor 26 Tage
Moto max
Moto max

VW soll mal Lieber den Kunden die sie verarscht haben was von den Milliarden zurückgeben !

Vor 26 Tage
Mahnend für die Märtyrer
Mahnend für die Märtyrer

+Ayo Cobretti warum

Vor Monat
Ayo Cobretti
Ayo Cobretti

Mahnend für die Familie Quandt hat da ja die besten Erfahrungen

Vor Monat
Vito Scaletta
Vito Scaletta

Für den Preis kauf ich mir ein neuen Ford Mustang und schöner is er auch noch 👍

Vor Monat
Scherpi76
Scherpi76

Wieso verrecken die E-Motoren so schnell? 146000 km und da soll schon der zweite Motor rein, das geht ja gar nicht! Auch wenn Tesla das acht Jahre lang übernimmt, was ist danach? Alle 75000km Kilometer einen neuen Tesla Motor kaufen, nein danke! Von hochpreisigen Produkten verlange ich ganz andere Zuverlässigkeiten! Tesla muss an der Zuverlässigkeit der E-Motoren arbeiten und zwar schnell, wenn Sie wollen, dass noch mehr Käufer zum Tesla greifen sollen!

Vor Monat
MFA Privat
MFA Privat

Ich kann es auch nicht mehr hören.... ich wurde ^enttäuscht^ jeder der das behauptet ist selbst Schuld... weil ihr alle die flasche Erwartungshaltung voraussetzt... 》Jetzt unabhängig von diesem Video.《 Stelle keine Erwartungen... dann wird auch niemand enttäuscht... meine Frau hat mich betrogen 😣... warum ... ja das war zu erwarten.... sind wir enttäuscht? 1000%

Vor Monat
Einheit-101
Einheit-101

Welcher halbwegs normale Mensch kauft ein Auto für über 40.000 Steine omg....

Vor Monat
Peter Maerkitz
Peter Maerkitz

Schlechte Qualität und dann noch total abgerockte karre. Grausig.

Vor Monat
Marc Gutt
Marc Gutt

Wie kann denn ein Motor 2x unter 150 tkm kaputt gehen? Egal wie man damit umgeht, aber ein Elektromotor sollte denke ich quasi unverwüstlich sein.

Vor Monat
Kiiro Yazumo
Kiiro Yazumo

Ich frage mich ja, wieso man mit einem derart teuren Auto so umgeht... Der Zustand bereitet schon etwas Herzbluten...^^

Vor Monat
Trollnald Dumb
Trollnald Dumb

Da hat der verkäufer einen tesla mit sämtlichen sensoren und schleift trotzdem am bordstein lang! 🙈😂

Vor Monat

Nächstes Video

Sasha Colibri comes back and gets assfucked by 4 black guys IV214 sd | Noblesse 25 | 28.12.2018